1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

ganz doofe Frage zu Sat-Receiver

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Plasticbrain, 6. März 2006.

  1. Plasticbrain

    Plasticbrain Junior Member

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    84
    Anzeige
    Bitte nicht schlagen!
    Meine Frage bezieht sich auf die drohende Verschlüsselung. Einen einfachen FTA-Receiver in die ewigen Jagdgründe zu schicken, ist ja nicht das Problem. Nur hab ich meiner lieben Schwester vor etwa einem Jahr einen Festplattenreceiver geschenkt, der für eine Entsorgung eigentlich zu schade ist und teuer ersetzt werden müsste.
    Gibt es denn technische Möglichkeiten, solch ein Gerät auch im Fall der Verschlüsselung weiter nutzen zu können? Scarteingang für Festplattenaufnahme hat er nicht.
    Es bedürfte, so mein Gedankenspiel, eines Zweitreceivers mit Entschlüsselung, der in der Lage ist, über das Satantennenkabel das entschlüsselte Signal an den Festplattenreceiver zu schicken.
    Gehör ich jetzt in die "Klapper"?
     
  2. ThomasBePunkt

    ThomasBePunkt Gold Member

    Registriert seit:
    20. März 2002
    Beiträge:
    1.094
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    85 cm Fuba, 2x Smart Titanium TQX LNB, Astra 19,2°E & Hotbird 13°E, Focus: Mitte

    PMSE Multischalter 9/4
    zusätzlich über Optionsschalter 44cm DigiDish, 1x Smart TSX, Astra/Eurobird 28,2°E

    Wohnzimmer:
    TechniSat DigiCorder S1 (160)
    13°E, 19,2°E, 28,2°E
    Zetacam

    Schlafzimmer:
    TechniSat DigiCorder S2 (160)
    13°E, 19,2°E je Tuner
    Alphacrypt Light und Zetacam
    AW: ganz doofe Frage zu Sat-Receiver

    Abgesehen davon, dass es keine Technik-NEWS ist: Nein das geht nicht. Der Festplattenreciever muss schon einen CI-Schacht haben.
     

Diese Seite empfehlen