1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ganz übles Bild...

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Herr Holle, 11. Oktober 2004.

  1. Herr Holle

    Herr Holle Neuling

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo!
    Natürlich habe ich bereits im Forum nach möglichen Antworten gesucht....
    Habe in Köln den Thomson DTI 1001 mit Technisat TT2-Stäbchenantenne mal via Antenne, mal Scart und mal mit beidem an einen alten Fernseher angeschlossen. Das Bild ist absolut schlimm: Es wackelt und läuft von links nach rechts (und mal von unten nach oben). Der Empfang an sich ist in Ordnung - das miese Bild habe ich sogar, wenn ich das Menü aufrufen will! Denke mittlerweile, dass der Reciever eine Macke hat. Wer weiß noch Rat?
    Danke
    Herr Holle
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Ganz übles Bild...

    Hallo,

    der Empfang ist es nicht ( wie Du schon selber sagtest ), es ist entweder der Receiver, oder der Fernseher oder das Zusammenspiel zwischen Receiver und Fernseher.
    Und da Du den Receiver an zwei Fernseher getestet hast, und da wohl das gleiche rauskam, denke ich, das es wohl der Receiver ist, ich würde ich umtauschen.

    digiface
     
  3. TORTI

    TORTI Senior Member

    Registriert seit:
    15. März 2001
    Beiträge:
    176
    Ort:
    Deutschland, 66482 Zweibrücken
    Technisches Equipment:
    Hauppauge DVB-S Nova-CI
    Dreambox DM800SE
    AW: Ganz übles Bild...

    Bestimmt der Videopegel (Bild-Signalspannung im Scartkabel) zu hoch für den alten Fernseher. Mit dazwischenschalten von Videorekordern kann man sowas notgedrungen lösen oder einen Widerstand ins Scartkabel zwischen Pin 20 und 18 schalten um das Signal zu dämpfen (bzw. Pin 19-18 je nachdem an welcher Seite man das einbaut).
    Oder gleich nen neuen Fernseher kaufen.
     

Diese Seite empfehlen