1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Game of Thrones": Raubkopie-Rekord wertvoller als ein Emmy

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. August 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.307
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die HBO-Serie "Game of Thrones" stellte erst vor kurzer Zeit einen neuen Rekord in Sachen Raubkopien auf. Noch nie zuvor war eine Serie so oft illegal kopiert worden. Für den Chef des HBO-Mutterkonzerns Time Warner ist das mehr Wert als ein Emmy-Award.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Car

    Car Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    3.213
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: "Game of Thrones": Raubkopie-Rekord wertvoller als ein Emmy

    Da freut man sich doch, wenn man für die Serie zahlt oder wartet, bis man sie sehen kann...
     
  3. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Game of Thrones": Raubkopie-Rekord wertvoller als ein Emmy

    Dann dann lade sie dir doch schnell herunter damit der Chef von Warner noch glücklicher wird :D
     
  4. AnS66

    AnS66 Board Ikone

    Registriert seit:
    13. März 2007
    Beiträge:
    3.054
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Game of Thrones": Raubkopie-Rekord wertvoller als ein Emmy

    Endlich mal einer der es kapiert hat :D
     
  5. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Game of Thrones": Raubkopie-Rekord wertvoller als ein Emmy

    Und nicht nur bei Game of Thrones!

    Wieviele Serien werden wohl auf Blu Ray/DVD nur deshalb gekauft
    weil die Käufer vorher die Serie aus dem Netz gesaugt haben?

    Viele Serien laufen hierzulande ja immer noch mit jahrelanger
    Verspätung (Modern Family z.b mit 3 Jahren Abstand!) und
    leider meistens nur auf den Werbeterrorsendern oder was
    auch vorkommt sie laufen hier gar nicht!

    Der größte Feind der Filmindustrie sind nicht die "Raubkopierer",
    sondern ihre eigenen Manager die immer noch nicht wirklich
    im 21. Jahrhundert angekommen sind!

    Es gibt zwar graduelle Verbesserungen, die regionale Abschottung
    der Märkte ist aber nicht mehr zweitgemäß.

    Wenn die Serienfolge am nächsten Tag in Kalifornien, Texas
    oder Florida bei Itunes abrufbar ist sollte sie das auch
    weltweit sein!
     
  6. Franz Jäger

    Franz Jäger Gold Member

    Registriert seit:
    26. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.262
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Game of Thrones": Raubkopie-Rekord wertvoller als ein Emmy

    Das Unrechtsbewustsein der Generation Contentjunkie wird immer erschreckender. Hat man ein Bedürfnis nach etwas, nimmt man es sich.
     
  7. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: "Game of Thrones": Raubkopie-Rekord wertvoller als ein Emmy

    Würde est die Contentindustrie endlich mal hinbekommen, Serien zeitnah in allen Ländern anzubieten, meinetwegen auch nur im O-Ton, müsste man sich keine alternativen überlegen...

    Es ist schlicht unverständlich, warum man teilweise Jahrelang warten soll, nur weil man auf dem "falschen" Kontinent wohnt.
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: "Game of Thrones": Raubkopie-Rekord wertvoller als ein Emmy

    Es ist schon erstaunlich, wie abhängig der (West)deutsche vom amerikanischen Filmmarkt ist.
     
  9. ElimGarak

    ElimGarak Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Dezember 2008
    Beiträge:
    4.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: "Game of Thrones": Raubkopie-Rekord wertvoller als ein Emmy

    Wieso erstaunt dich das?:rolleyes:

    Ist das nicht das Credo dieser Gesellschaft
    vor allem der sogenannten Eliten?

    Was soll der kleine Mann noch Unrechtsbewusstsein
    haben wenn Politiker und Wirtschaftsbosse sich
    alles nehmen was sie wollen ohne sich vor
    Strafe fürchten zu müssen!

    Mag sein das Sharen nicht kosher ist, aber
    diejenigen die uns durch Subventionen, Lohndumping,
    Steuerhinterziehung und Rettungspakete ausbeuten
    sollten lieber den Mund halten.

    Aus der Bergpredigt: "Warum siehst du den Splitter im Auge
    deines Bruders, aber den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht?"

    In diesem Sinne schönen Tag noch!:winken:
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.196
    Zustimmungen:
    3.894
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: "Game of Thrones": Raubkopie-Rekord wertvoller als ein Emmy

    Da wird die größte Abwechslung geboten. Gerade bei Serien.
     

Diese Seite empfehlen