1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Galileo am Win/Linux Rechner lesen?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von HolliHH, 11. Oktober 2006.

  1. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    Anzeige
    Hat jemand schon mal probiert die Galileo Festplatte mit Linux auszulesen?
    Dort liegt ein mir nicht bekanntes Datenformat vor, die Filme allle in 10MB Blöcken.
    Das Audioarchiv in sowas wie Verzeichnissen aber kein MP3 Format und die Namen der Audiostücke sind in einer Textdatei gespeichert nicht im Dateinahmen!

    Dadurch kann ich weder die Radiosendungen auf den PC noch die MP3 vom
    PC übernehmen.

    Ist das eine Linux-Besonderheit? Dann müßte es dafür doch eine Lösung geben.

    Würde mich freuen wenn jemand eine Lösung wüßte

    Gruß Olaf
     
  2. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Galileo am Win/Linux Rechner lesen?

    Die Namen separat zu speichern ist ja sehr sinnvoll - andernfalls könnten viele Zeichen nicht benutzt werden (*/" usw.).

    Was hast du vor mit den Daten auf dem PC?
     
  3. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Galileo am Win/Linux Rechner lesen?

    Wer oder was ist "Galileo"? Der Wissenschaftler? Die Raumsonde? Die Fernsehsendung?
     
  4. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: Galileo am Win/Linux Rechner lesen?

    Galileo ist die Backup Lösung für das MacroSystem Enterprise.
    Ich wollte über die Backup Festplatte MP3 Dateien vom PC auf den Enterprise übertragen.
    Das geht aber nicht so einfach wie ich dachte, da ein "merkwürdiges Dateiformat vorliegt" wohl eine Linuxbesonderheit.
     
  5. RainerG

    RainerG Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    67
    AW: Galileo am Win/Linux Rechner lesen?

    Es handelt sich um das Ext2/Ext3 Dateiformat. Die Galileo Festplatte kann ohne weiteres in einer Windows-Umgebung gelesen werden. Hierfür brauchst Du http://www.fs-driver.org/.
    Es ist nicht Sinn und Zweck, Filme und MP3s, die mit Galileo gesichert wurden, auf den PC oder vom PC MP3s auf die Enterprise zu übertragen. Ich habe mich selbst intensiv damit beschäftigt. Es ist mit der Enterprise problemlos möglich, ausgesuchte MP3s auf DVD-RWs zu brennen, um sie dann auf den PC zu übertragen. Ebenfalls kannst Du MP3s auf diesem Weg in die Enterprise einlesen.
    Mit Filmen mache ich das genau so. Da die Enterprise zur Zeit noch kein gutes Hauptmenu erzeugen kann (nur ein einfaches spartanisches), lasse ich mir eine DVD erstellen und lese diese über Ulead Filmbrennerei in den PC ein, um dann ein ordentliches Startmenu zu gestalten.

    Grüße, R. :)
     

Diese Seite empfehlen