1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Galaxis Pop S - Problem

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von KampfGnom, 7. August 2004.

  1. KampfGnom

    KampfGnom Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    49
    Anzeige
    Hallo,

    also ich habe an meinem BNC 2 Receiver:
    Einen habe ich von Premiere bekommen, ist eine D-Box von Sagem. Funktioniert einwandfrei.
    Der andere Receiver ist ein Pop S von Galaxis und ich bereue, dass ich damals nicht eine Humax-Box in der Preisklasse gekauft habe. (Wollte eine mit optischem (Toslink-) Ausgang)

    Naja, wie gesagt, der Empfang auf der D-Box von Sagem ist einwandfrei.
    Der Pop S ( dieser hier: http://www.galaxis.de/index.php?seid=3853 ) ist hingegen ein echtes Problemkind :(
    Sehr oft, vor allem abends verpixelt sich das Bild und das Teil stürzt ab. Es reagiert nichtmal mehr auf die Fernbedienung. Also muss ich die Kiste immer kurz vom Strom ziehen :mad:

    Ich wollte mal eine neue Firmware ausprobieren, jedoch habe ich keine Ahnung davon und es scheitert schon daran, dass ich keine Ahnung habe, was ich da für ein Kabel brauche.
    Laut galaxis.de ist es eine "RJ-12"-Datenschnittstelle (115 kBaud)
    Dann habe ich auch keine Ahnung, wo ich eine gescheite Firmware für den Receiver herbekomme.

    Oder kann der schlechte Empfang auch noch an irgendwas anderem liegen?

    Bitte, bitte helft mir. Ich verzweifel noch an der Dreckskiste und kann mit meinen jetzigen Erfahrungen, die ich damit gemacht habe nur jedem von Galaxis abraten...

    Dankeschön,
    KampfGnom
     
  2. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
  3. KampfGnom

    KampfGnom Junior Member

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    49
    AW: Galaxis Pop S - Problem

    Danke soweit.

    Hmm, in der Readme, die der Firmware beiliegt steht nicht, wie ich sie auf die Box flashen kann. Hast du vielleicht irgendwo eine Anleitung dafür?
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2004
  4. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Zuletzt bearbeitet: 7. August 2004
  5. koarl70

    koarl70 Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Graz(AUT)
    AW: Galaxis Pop S - Problem

    Hallo,

    ist die GoldTopSW (MiniMax) auch für POP SCR Box verwendbar?
    (wird CryptoWorks Modul angesprochen?)

    Kann man die orig. SW vorher irgendwie auslesen?
    bzw. bekommt man sie wo her falls was schief geht

    /Karl
     
  6. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Galaxis Pop S - Problem

    ja, wenn nicht ein 3.4x Bootloader drauf ist. Dann (3.4x) nur mit Jtag einspielbar.
    nein. Die Box hat kein eingebautes Modul (!) das CAM ist nur Software. Auch die FTA POP hat diesen Kartenleser!
    Über Jtag kann man den Flash auslesen. Oder mit PortListener gx1.1.
    Normal über den ORF Tr. ist aber im Moment nicht aufgeschaltet. Aus rechtlichen Gründen (Cryptoworks/Philips) darf Galaxis die Software nicht zum Download (Internet) stellen.

    mfg Oli
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2004
  7. ingomd

    ingomd Silber Member

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    918
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Galaxis Pop S - Problem

    Die einzige Soft welche die Kiste noch extrem aufwertet fängt mit G an und hört mit O auf. Aber die ist wieder nicht legal, lohnt sich aber.
     
  8. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Galaxis Pop S - Problem

    @ingomd
    Was muß den immer jeder immer mit den illegalen Schrott daher kommen? [​IMG]
     
  9. koarl70

    koarl70 Neuling

    Registriert seit:
    31. August 2004
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Graz(AUT)
    AW: Galaxis Pop S - Problem

    Funktioniert PortListener gx1.1 auch mit Bootlader 3.4x?
    (also lässt sich der 3.4x Bootloader gegen den gepatchten über RS232 austauschen?)

    Wenn ich aber die Minimax-SW (oder andere) drauf habe funktioniert
    dann der SW_Update (auf die orig. SW) über Sat noch?
    (btw. wie erkennt man ob die SW aufgeschalten ist oder nicht?)

    mfG Koarl
     
  10. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: Galaxis Pop S - Problem

    Nein, der PortListener funktioniert nur mit den zugehörigen Bootloader 3.12.

    Nein, dann wird die Minimax Soft über sat gezogen, wenn sie ausgestrahlt würde.

    Mit einer DVB-S PC Karte kann man mit entsprechender Software die Transponder Scanen und die Software ziehen und als BIN-File extrahieren.

    mfg Oli
     

Diese Seite empfehlen