1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Galaxis LinuxTV C und KabelDeutschland

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von reiner42j, 21. Januar 2006.

  1. reiner42j

    reiner42j Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Technisches Equipment:
    Galaxis LinuxTV C
    Anzeige
    Hilfe!

    Ich hab mir vor kurzem eine Galaxis LinuxTV C Kiste bei eBay gekauft. Das Ding geht soweit, alle frei empfangbaren Kanäle sind über Kabel zu sehen. Nun hab ich festgestellt, das die Kartenschächte meine KabelDeutschland Karte, Typ K02 nicht erkennt und ich somit kein Premiere sehen kann. ich hab nun rausgefunden, dass die IRDETO oder so ähnlich das auch nicht können kann, ok!
    1. Welches CI-Modul brauch ich für Premiere (AlphaCrypt light?) ?
    2. Gibt es für das ding evtl. ne andere Software damit Premiere geht (EasyRider, Geppo, o. ä.?) ?
    3. Angeblich kann man in die kiste ne festplatte einbauen. hat das schon mal jemand probiert?
    4. wer kennt sich mit dem ding gut aus?

    erstmal vielen dank, falls jemand lust hat auf meine fragen zu antworten
     
  2. jimjack

    jimjack Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Galaxis LinuxTV C und KabelDeutschland

    Hallo reiner42j,

    ich glaube ein Premiere-Abo geht um Premiere zu schauen, der Rest gehört hier nicht ins Forum (Forenregeln gelesen?)!
    Die LinuxTVc geht problemlos mit einem Alphacrypt Light im CI-Schacht. Der Kartenschacht ist, glaube ich, für Conax. Das waren ja Boxen für Liwest in Österreich. Eine Festplatte läuft mit der Firmware nicht.
    Dir ist klar, dass die Box nur eine Beta-Firmware hat und nicht mehr weiter entwickelt wird? Es geht alles recht gut, bis auf diverse Rundfunksender (s.u.). MHP geht so leidlich, die Umschaltzeiten sind ganz ordentlich (zumindest besser als bei einem GEW).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2006
  3. reiner42j

    reiner42j Neuling

    Registriert seit:
    21. Januar 2006
    Beiträge:
    3
    Technisches Equipment:
    Galaxis LinuxTV C
    AW: Galaxis LinuxTV C und KabelDeutschland

    Danke für deine Infos!
    Sorry, das war missverständlich von mir ausgedrückt. Selbstverständlich habe ich ein premiere abo, nur funktioniert diese smartcard nicht in meiner kiste. es steht auch nix von premiere drauf, sondern KabelDeutschland und ist Typ K02. jetzt such ich nach möglichkeiten, dass ich diese Karte in meiner Galaxis LinuxTV auch nutzen kann. Um hinweise und Ideen wäre ich sehr dankbar

    Danke
     
  4. jimjack

    jimjack Neuling

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    18
    AW: Galaxis LinuxTV C und KabelDeutschland

    Hallo reiner42j,

    wie oben erwähnt geht die Box mit einem Alphacrypt Light. Ich habe auch solch eine Box mit einer K02-Karte laufen.
    Sollte also bei Dir auch funktionieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2006

Diese Seite empfehlen