1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Galaxis-Box Probleme Lösung?

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von Drachenauge, 20. Dezember 2003.

  1. Drachenauge

    Drachenauge Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Bremen
    Anzeige
    Ein Hotliner von Galaxis empfahl mir mal, als ich Stress mit der Box hatte (bootete nur noch, und bootete usw.), das Teil aufzuschrauben und den Flachbandstecker, der vom Netzteil zum Mainboard führt, einfach mal abzuziehen. Natürlich muss die Box vom Netz getrennt werden...
    Das bewirke einen Totalreset der Box. Und siehe da, seitdem läuft die Box wieder läc
    Nur mal so fürs Archiv... winken
     
  2. curtis

    curtis Neuling

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    1
    Ort:
    St. Ingbert
    Hallo Drachenauge!

    Der Tip war super!

    Die Galaxis-Hotline war heute natürlich nicht zu erreichen!
    Aber die Tips im Forum sind ja rund um die Uhr verfügbar.

    Box aufgeschraubt - Flachbandkabel abgezogen und wieder angesteckt - Box zugeschraubt - wieder angeschlossen - und es funzt wieder!

    Vielen Dank und noch einen schönen Sonntag und erholsame Feiertage!

    Ciao

    curtis

    p.s.: Bin jetzt auch Mitglied im Forum .
     
  3. Drachenauge

    Drachenauge Senior Member

    Registriert seit:
    26. August 2002
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Bremen
    Fein läc
    Vielleicht sollte man noch zwei Dinge erwähnen... Der Hotliner sagte mir, man müsse die Verbindung rund 15 Sekunden abstecken. Und: Auf keinen Fall irgendwelche Bauteile berühren. Erst recht nicht vom offenliegenden Netzteil. Da kann auch ohne Netz noch genug Saft drauf sein um einen zu töten. Also Vorsicht!
    Ach ja, noch was: Die Garantie kann natürlcih auch weg sein, wenn man das Teil öffnet. Also vorher überlegen, ob man das selber macht oder doch lieber von Galaxis erledigen lässt...

    <small>[ 21. Dezember 2003, 13:47: Beitrag editiert von: Drachenauge ]</small>
     
  4. prokoch

    prokoch Neuling

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    17
    Ort:
    Germany

Diese Seite empfehlen