1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

G-Link?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von samblum, 27. Oktober 2005.

  1. samblum

    samblum Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    11
    Anzeige
    Hallo,
    kann mir jemand mal kurz erklären was G-Link genau ist. Wie finde ich heraus, ob mein Sat-Receiver (TechniSat Digital PR-S) das kann?
    Grüße,
    Sam
     
  2. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: G-Link?

    G-Link ist (optionaler) Bestandteil von Guide Plus, einem EPG für DVD-Recorder. Recorder mit G-Link haben hinten eine Buchse, an der ein kleiner Infrarotsender (dem Gerät beiliegend) über ein langes Kabel angeschlossen werden kann. Dieser Sender wird vor dem Infrarotempfänger des Receivers gelegt, so daß der Recorder bei Bedarf darüber das Programm (z. B. für eine Timeraufnahme) umschalten kann.

    Anzumerken ist noch, daß das System leider wirklich nur Programme umschalten kann, der Receiver kann nicht explizit ein- und ausgeschaltet werden. Falls sich der Receiver beim Betätigen einer Programmtaste nicht implizit einschaltet, muß der Receiver also ggf. immer eingeschaltet sein. Die Technik ist also nicht besonders stromsparend.

    Der Receiver muß da nicht viel können, er muß einfach nur von Guide Plus unterstützt werden. Eine Liste aller aktuell unterstützten Modelle findet man hier.
     
  3. samblum

    samblum Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    11
    AW: G-Link?

    Vielen Dank für die Antwort. Genau das wollte ich wissen... ;)
     
  4. samblum

    samblum Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    11
    AW: G-Link?

    Jetzt verwirrt mich aber folgende Antwort von SONY: "G-Link wird über den Scartanschluß realisiert und muss von angeschlossenen Geräten mit unterstützt werden." Kann da jemand was mit anfangen bzw. welche Geräte unterstützen das?
     
  5. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: G-Link?

    Könnte es sein daß Du Q-Link statt G-Link meinst? Q-Link geht über Scart, G-Link geht wie von FilmFan beschrieben.
     
  6. samblum

    samblum Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    11
    AW: G-Link?

    Nein, ich meine G-Link. Was der Supportmensch von SONY meint, kann ich natürlich nicht beurteilen. Aber der Recorder von SONY kann G-Link und danach habe ich beim SONY-Support auch gefragt...

    "Über die Funktion 'Set-Top-Box-Control' (G-LINK) können Sie die EPG-Funktionen sogar mit extern angeschlossenen Satelliten-Receivern nutzen. Auch die mühselige Betitelung Ihrer Aufnahmen gehört der Vergangenheit an. Die Titel der Sendungen werden automatisch aus dem EPG übernommen und übersichtlich in der Titelliste dargestellt und eine komfortable Sortierfunktion hilft Ihnen dabei einen Titel schnell aufzufinden."

    Das steht unter http://www.sony.de/view/ShowArticle...Products&article=1128075123365&site=odw_de_DE
     
  7. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: G-Link?

    Achso, Du meinst den neuen Sony HX717.

    Ich habe nämlich den Sony HX910 und der kann Q-Link und nicht G-Link ;)

    Das Zitat aus Deinem letzten Posting
    entspricht dem G-Link so wie ihn FilmFan oben beschrieben hat.

    Das Zitat aus Deinem vorletztem Posting
    habe ich auf der von Dir genannten Seite nicht gefunden. Dieser Satz ist meiner Meinung nach falsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2005
  8. samblum

    samblum Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    11
    AW: G-Link?

    Das Zitat stammte nicht von der Sony-Homepage, sondern von einer Email, die ich vom Sony-Service auf meine Frage hin bekommen habe. Ich habe nochmal nachgefragt und folgende Antwort bekommen:

    "Für den Anschluss des Gerätes über G-Link gehen Sie bitte wie in der Bedienungsanleitung S.111 beschrieben vor. G-Link ist eine Verbindung die auf Diensten wie EPG (Electronic Program Guide) aufbaut. Hierzu können Sie am Dekoder Timereinstellungen programmieren, welche automatisch an das Gerät weitergegeben werden. Beide Geräte müssen diesen Dienst unterstützen."
     
  9. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: G-Link?

    Na, das hört sich ja schon besser an. Jetzt ist nicht mehr die Rede von Scart ;)
     
  10. samblum

    samblum Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    11
    AW: G-Link?

    Wie ich von einem Händler gehört habe, ist das G-Link Kabel nicht im Lieferumfang dabei. Sollte es das nicht? Kann man sowas im Fachhandel kaufen?

    Grüße,
    Sam
     

Diese Seite empfehlen