1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Günstiges Netbook

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von io3on, 9. Dezember 2010.

  1. io3on

    io3on Guest

    Anzeige
    Bräuchte ein günstiges kleines & handliches Netbook.. Was ist da zu empfehlen?
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.419
    Zustimmungen:
    2.653
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Günstiges Netbook

    Du solltest dir noch überlegen wofür du es nutzen möchtest. Generell wirst du vorher abwägen müssen zwischen Akkulaufzeit und Leistung. Ich hatte meines vor einem Jahr gekauft, und damals war die Sache recht einfach, wenn ich mehr als 10 Stunden Akku Laufzeit wollte, dann gab es keine HD Videos in Fullscreen. Ich weiß nicht wie das heute ist, aber an der wesentlichen Entscheidung wird sich nichts geändert haben, Akkulaufzeit oder Rechenleistung, was ist dir wichtiger?

    Nachtrag: Für Windows 7 würde ich eines mit 2GB Ram nehmen, für XP reicht wohl auch 1 GB
     
  3. io3on

    io3on Guest

    AW: Günstiges Netbook

    Soll wirklich nur sein, damit ich bequem auf Internet zugreifen kann.. Facebook usw.. Sonst muss ich immer an den großen Rechner ran und komm dann nicht mehr vom Fleck. :winken:
     
  4. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Günstiges Netbook

    Hmm, gerade Facebook mit den Flash-Anwendungen kann einen kleinen Netbook schon in die Knie zwingen. Farmville auf dem Eee-PC hatte jedenfalls absolut keinen Spaß gemacht, auch, wenn der sonst von Akkulaufzeit und Größe her recht gut war.
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Günstiges Netbook

    Da wäre auch eine Überlegung wert, sich die so langsam aber sicher auf dem Markt erscheinenden Tablet-PCs anzusehen. Das geht da in dem Bereich ja gerade richtig rund. Spätestens im nächsten Frühjahr wird es da zig angebote geben.

    Billige Surf-Tabletts mit Android bekommt man schon für 130 Öcken, wobei ich da keinerlei Aussage über Tauglichkeit abgeben möchte. ;)

    Netbooks fangen bei rund 300 Euronen an. Dann hängt es echt davon ab, was du damit machen willst. Wenn es echt nur zum Web-Surfen sein soll, reichen ja einfache Anforderungen und es muss nicht mal Windows sein.
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    726
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: Günstiges Netbook

    Geht sogar noch billiger. Das hier hab ich mir für 79.- Euro inkl. Versand schicken lassen:

    7" iRobot ePad Google Android Tablet PC WiFi Camera 1.3 bei eBay.de: Akkus (endet 22.11.10 15:03:18 MEZ)

    Von der Qualität war ich positiv überrascht. Als Testgerät, ob man mit nem Tablet was anfangen kann, reicht es allemal. Diese billigen haben aber nur Android 1.6, einen schwachen Prozessor und grenzwertige Komponenten verbaut. VGA-Kamera, schwaches WLAN, druckempfindlicher Touchscreen usw.

    Wenn ein Galaxy-Tab zu teuer ist, könnte es ab dieser Kategorie so langsam anfangen, Spaß zu machen:

    ARCHOS 7.0 Internet Tablet 8 GB 17,8 cm schwarz: Amazon.de: Elektronik
     
  7. Rajaji

    Rajaji Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Günstiges Netbook


    gib mal das bei ebay ein (MEDION E1312) neu bekommst du schon ab 229,- Euro und dieses Modell hat sogar ein HDMI Anschluss!!
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.139
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Günstiges Netbook

    Ein Netbook ist mittlerweile nur noch dann sinnvoll als mobiles I-Net-Gerät wenn man recht umfangreich Texte tippen möchte und auf Anwendungen welche nur unter Windows laufen angewiesen ist, ansonsten reichen mittlerweile auch Tablet-Rechner oder sogar bessere (großes Display) Smartphone für Anwendungen im Internet.

    Ich denke dass der Netbook-Boom bereits wieder abebbt und diese Geräte langsam durch Tablets und Smartphones abgelöst werden.

    Soll das Gerät überhaupt unterwegs mobil genutzt werden oder nur in der Wohnung?
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Dezember 2010
  9. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.450
    Zustimmungen:
    2.100
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Günstiges Netbook

    Wobei ich aber sagen muss das man mit einem Tablet oder Pad nicht so schnell tippen kann wie mit einem Notebook / Netbook.
     
  10. Rajaji

    Rajaji Junior Member

    Registriert seit:
    25. August 2010
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Günstiges Netbook

    Oh doch, ich hab mit ipad probiert und ich kann damit schneller schreiben als mit mein netbook!
    Nimmt ein bisschen zeit bis man sich drang gewohnt aber von speed her ist es schneller. finde ich!
     

Diese Seite empfehlen