1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

günstiges Bluetooth-Notebook

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Stefan1100, 11. Mai 2005.

  1. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Anzeige
    Moin Leute,

    ich bin hier grad am Googeln, aber wenig befriedigend.

    Ich suche für die Schwiegermutter (!!) ein günstiges Notebook mit integriertem Bluetooth. Das Teil braucht keine großartige Leistung bringen, 15"-TFT sollte es aber schon haben. Könnt ihr ein Modell empfehlen, auch zum Thema Reichweite Bluetooth in Gebäuden?
    Ich geh mal davon aus, daß ein integriertes Bluetooth besser als ein Stick ist (aufgrund der integrierten Antenne). Einen Stick will ich auch deshalb vermeiden, da der Dongle doch irgendwie stört...
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: günstiges Bluetooth-Notebook

    Wenn du hohe Reichweite haben willst, müsste es schon ein Stick sein. Im Notebook wird wohl nur ein Klasse 2 Bluetooth drin sein. Klasse 1 kannst du als Stick bekommen.
     
  3. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: günstiges Bluetooth-Notebook

    Nee, also Class1 muß es schon sein, sonst kann ich ja gleich IR nehmen...:rolleyes:
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: günstiges Bluetooth-Notebook

    Was für eine Reichweite brauchst Du denn?
     
  5. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: günstiges Bluetooth-Notebook

    Frag doch mal bei get-a-used an.
    Sind ganz fähige Leute da.Hab da auch schon oft was an Notebooks besorgt.
    Vielleicht ist für Dich auch was dabei.
     
  6. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: günstiges Bluetooth-Notebook

    nimm doch das 14" iBook
     
  7. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: günstiges Bluetooth-Notebook

    @pagix

    Die haben scheinbar nur Toshibas. Außerdem haben sie wohl doch nicht soo viel Ahnung. Sie bieten ein Toshiba 9000 mit Lizenzaufkleber an, erwähnen aber explizit, daß der Aufkleber keine Lizenz sei:

    Das ist ja wohl Quatsch.

    Es sollte auch kein gebrauchtes Teil sein, damit handle ich mir evtl. nur Ärger ein, schließlich muß meine Schwiegermutter das Teil bezahlen.:D

    Mit Apple kann ich nichts anfangen.

    @Gag
    Ich brauch keine große Reichweite, ich trau nur einfach den Angaben zu theoretischen Reichweiten nicht. Der Einsatzbereich beschränkt sich auf ein Doppelhaus mit normalerweise einer Zwischendecke.
     
  8. pagix

    pagix Silber Member

    Registriert seit:
    24. April 2002
    Beiträge:
    650
    Ort:
    Mietwohnung
    AW: günstiges Bluetooth-Notebook

    Das hattest Du nicht geschrieben. Mit dem Lizenzen ist mir ansich wurscht, da ich eh immer meine eigene Software eingesetzt habe. Oftmals war auch
    eine Windows NT CD mit dabei. Wie gesagt, hatte bisher null probleme bei denen.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: günstiges Bluetooth-Notebook

    Ja, was verstehst Du denn nun unter "Reichweite"?

    Mit meinem Class-1-Headset ist z.B. schon Schluss, wenn ich in ein anderes Zimmer gehe. Bluetooth ist eben eine reine Nahfunk-Technologie. Wenn Du halbwegs sicher im gesamten Haus funken willst, dann kommst Du vermutlich nicht um WLAN herum, weil Du hier etwas mehr Leistung hast.

    Aber letztlich ist eine Vorhersage kaum möglich, weil es sehr von der Beschaffenheit des Hauses abhängt. Also Stahlbeton, Holz, Lehm, Zeltplane oder was auch immer. Pauschal lässt sich da nicht viel sagen, das kann man nur ausprobieren.

    Gag
     
  10. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: günstiges Bluetooth-Notebook

    WLAN wär mir persönlich auch lieber, allerdings habe ich das Problem, daß ich an eine bestehende Telefonanlage (Gigaset45ab) einen zweiten Rechner hängen muß, der räumlich getrennt ist und keine Kabelverbindung hat. Die Anlage hat ausschließlich einen USB-Anschluß, den bereits der Erstrechner belegt. Als Lösung habe ich mir den BlueFritz ISDN AP rausgefischt, ein kleiner AP-Dongle, der direkt am NTBA hängt und die Anlage nicht beeinflusst.


    Wenn jemand eine bessere Lösung kennt, ich bin für alles offen.:)
     

Diese Seite empfehlen