1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Günstiges 5.1 System

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von baloumx, 7. November 2010.

  1. baloumx

    baloumx Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte den Sound meines P42S20 etwas aufwerten und ein 5.1 System kaufen. Es soll ganz bewusst im untersten Preissegment sein, auch wenn das viele Profis als herausgeschmissenes Geld bezeichnen. Vielleicht gibt es aber doch User hier, die mit einer "billigen" Anlage eine berfriedigende Soundaufwertung des TV hinbekommen haben. Mein Fernsehraum ist 18qm groß und als Beispiel könnt ich mir einen AVR von Onkyo 307/308/507 oder Vergleichbares von Yamaha vorstellen, vielleicht verbunden mit einem Teufel-Kompakt -System 30.5 oder ähnlichem.
    Ich wäre damit mit ca. 500 Euro dabei und ungefähr soll es wirklich dabei bleiben. Habt ihr Empfehlungen?
    Danke und Gruß, Dietmar
     
  2. japanesetoy

    japanesetoy Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2009
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Günstiges 5.1 System

    Hallo,

    wir haben uns für den Onkyo 507 und dieses Magnat Set entschieden:
    Magnat Interior 501 5.1 Heimkinosystem silber: Amazon.de: Elektronik

    Wir sind damit sehr zufrieden.

    Und man braucht in diesem Preissegment keine Diskussion führen, es sollte jedem klar sein, dass man für mehr Geld auch bessere Qualität erhalten wird. Nachrüsten kann man immer noch.
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Günstiges 5.1 System

    der sub ist ok. ;)
     
  4. baloumx

    baloumx Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Günstiges 5.1 System

    Danke,

    das ist genau der Ansatz, nachdem ich gefragt habe. Wäre schün, wennn es noch mehr Erfahrungen gäbe. Kennt einer das Teufel-Set oder das passende kleine Onkyo-Set zum kleinen Onkyo AVR ?
     
  5. baloumx

    baloumx Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Günstiges 5.1 System

    So, ich möchte einmal kurz schildern, wie ich mit meiner günstigen Anlage zufrieden bin. Da in einschlägigen Foren ja immer von zu günstigen Anlagen abgeraten wird und schlanke Säulen ja fast ein NoGo sind, mache ich jetzt hier all denen Mut, die nicht mehr als ca. 700 Euro ausgeben können und trotzdem einen guten Heimkinosound wünschen.
    Ich haben mir als AVR den Onkyo 508 und dazu das Concept S mit 4 Säulen, Center und Sub von Teufel geholt. Ich muss wirklich sagen, dass ich vom Preis/Leistungsverhältnis begeistert bin, mehr Sound brauche ich zu meinem Plasma Pana nicht. Nachdem alles richtig eingestellt war (wofür ich durchaus etwas Zeit brauchte ;) ), war das Ergebnis beeindruckend. Natürlich können die schlanken Säulen nicht mit meinen großen Mission-Boxen, die ich an der Stereo- Anlage betreibe, mithalten, aber im Zusammenspiel mit dem kräftigen aber wohlzudosierenden Sub ergibt sich volles harmonisches Gesamtbild.
    Dass die Säulen auch noch toll aussehen ist nur Nebensache, aber eine sehr schöne Zugabe.
    IIch weiß, wie sehr ich gezweifelt habe, ob sich so etwas lohnt, deshalb hier die Rückmeldung für Leute, die sich ähnliche Gedanken machen. Natürlich bin ich nicht audiophil und vom Typ Ottonormalverbraucher, aber dieses relativ kleine Geld empfinde ich als sehr gut angelegt.
    Gruß,
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. November 2010
  6. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Günstiges 5.1 System

    Eine solche Kombination haben wir mit ähnlichen Onkyos hier auch schon empfohlen. ;)

    Viel Spaß mit Deiner Neuerwerbung.
     
  7. baloumx

    baloumx Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Günstiges 5.1 System

    Danke, und wenn selbst die Götter das abnicken freu ich mich doch gleich noch mehr ! ;)
     

Diese Seite empfehlen