1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Günstiger Receiver für niedrige Symbolraten gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von KlausAmSee, 6. Oktober 2016.

  1. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.292
    Zustimmungen:
    1.478
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Hallo Forenmitstreiter,

    ich bin auf der Suche nach preisgünstigen Sat-Receivern, die SCPC-Empfang mit Symbolraten hinunter bis 1 MSymb/s in 8PSK unterstützen. h.264 muß auch drin sein, ebenso Einkabelsteuerung (idealerweise JESS).
    Konkret geht es um den Empfang der SCPC-Programme im Ku-Band auf 3° Ost.
    Falls zufällig jemand eine Idee hat, würde ich mich über einen Tipp freuen.

    Danke, Klaus
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.291
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    Frage insbesondere an djburnproof (im nachfolgenden Beitrag antwortet der Spezialist)
    Zur JESS-Ertüchtigung könntest du ja evt. den Machern Hilfe leisten, dann kann das
    mein Clarke-Tech 4100 Plus vielleicht mit einer neuen Patch-Firmware bald zusätzlich,
    eingeschränktes Unicable sollte bereits funktionieren (nur vier feste Frequenzen):
    Position A/B | 0 = 1680 MHz | 1 = 1420 MHz | 2 = 2040 MHz | 3 = 1210 MHz |.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Oktober 2016
    KlausAmSee gefällt das.
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Hallo Klaus,
    ein Bekannter von mir empfängt u.a. auch arabische Programme von Eutelsat 3B(3,1°E).
    Sein Megasat HD 601se Receiver kann Sender mit niedrige Symbolrate(1~45 Ms/s / SCPC, MCPC) ohne Probleme empfangen.
    Der Receiver ist unicablefähig, aber JESS kann der eher nicht.;)

    Megasat HD 601se
     
    KlausAmSee gefällt das.
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.292
    Zustimmungen:
    1.478
    Punkte für Erfolge:
    163
    Vielen Dank, ich werde mal den empfohlenen Megasat testen und euch das Ergebnis mitteilen.

    Klaus
     
    KeraM gefällt das.
  5. King W.

    King W. Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    CAS 90
    Giga-Switch 11/20
    IRCI 5400
    Doch, neuerdings kann er JESS, nach einem Software-Update. Das haben wir bei SEH ausprobiert. (y)

    Der Receiver funktioniert tadellos, über die niedrigstmögliche Symbolrate kann ich aber keine Aussage machen, weil wir nur Standardsender vom Astra und von Hotbird empfangen haben. Der Receiver ist bei SEH für 39 € zu bekommen.
     
    KlausAmSee, Discone und KeraM gefällt das.
  6. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Gut zu wissen.(y)
    Ist das originale SW von Megasat?
     
  7. King W.

    King W. Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    CAS 90
    Giga-Switch 11/20
    IRCI 5400
    Weiß ich nicht, kann ich aber in Erfahrung bringen.
     
    KeraM gefällt das.
  8. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.292
    Zustimmungen:
    1.478
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ich weiß ja nicht, was ihr getestet habt. Mehrsatellitenempfang funktioniert bei mir mit dem 601se zumindest nicht (bei aktueller Software).

    Dafür habe ich die Programme mit den extrem niedigen Symbolraten empfangen können.

    Testaufbau: Triax TDS110, Gibertini Feedhorn, GlobalInvacom Fibre Flansch-LNB, 10 dB optische Dämpfung, experimenteller Opto-Koax-Wandler, JPS0506-8M in Breitbandmodus, Megasat 601se (auf "Unicable" konfiguriert). Empfang von "Al Thabat TV" und anderen läuft.

    Tuning per JESS tut übrigens nicht. Ich werde mich mal durch die DiSEqC-Bits wühlen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2016
    King W. und KeraM gefällt das.
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.605
    Zustimmungen:
    4.473
    Punkte für Erfolge:
    213
    Schön, dass es doch, mit dem Megasat Receiver, geklappt hat.(y)
     
  10. King W.

    King W. Senior Member

    Registriert seit:
    28. August 2008
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    41
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    CAS 90
    Giga-Switch 11/20
    IRCI 5400
    Ich muss mal bei SEH fragen, welche Software auf dem Receiver war.
    Wenn ich mich recht erinnere, waren mehr als 8 Userbänder anwählbar. Wir haben allerdings nicht ausprobiert, wie viele Satelliten angesteuert werden konnten.
     

Diese Seite empfehlen