1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Günstiger Receiver bis 50€

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Norman6NF, 23. Februar 2008.

  1. Norman6NF

    Norman6NF Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo,
    ich hatte mir bis jetzt den Philips Dsr 2011 als Receiver rausgesucht. Jetzt hab ich ein paar Testberichte gelesen und bin schnell von meiner Wahl abgekommen.
    Ich brauche einen einfachen Receiver, der schnell umschaltet, einfach zu bedienen ist und robust ist.
    Ausgeben wollte ich nicht mehr wie 50€.
    Das es die eierlegende Wollmilchsau nicht gibt ist klar aber eventuell könnt ihr mir ein paar Receiver nennen, die empfehlenswert sind.
    Können auch gern andere Modelle sein, die es gebraucht zu den Preisen gibt.
    Danke Norman
     
  2. bucard2263

    bucard2263 Silber Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2006
    Beiträge:
    655
    Ort:
    Kiel
    AW: Günstiger Receiver bis 50€

    Wie wäre es mit dem HE@D SD 790 FTA Black Panther?

    Einfache Bedienung, schneller Kanalwechsel und gut ausgestattet:

    - Blindscan
    - diseqc 1.0, 1.1, 1.2, 1.3
    - Netzschalter
    - Multipicture Funktion
    - SatcoDX Kompatibilität

    Der Receiver kostet 55 - 60 Euro.

    Ich glaube nicht, daß ein anderer Receiver für das Geld mehr bietet, und das Gerät sieht auch relativ ansehnlich aus.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2008
  3. Norman6NF

    Norman6NF Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Günstiger Receiver bis 50€

    Hallo,
    ich habe mal im Netz nach dem Receiver gesucht. Sehr viele Infos findet man ja nicht. Aber die Testurteile waren auch nicht gerade sehr berauschend.
    Gibts noch Erfahrungsberichte dazu oder andere Meinungen?
    Norman
     
  4. Grognard

    Grognard Guest

  5. franko77

    franko77 Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    68
    AW: Günstiger Receiver bis 50€

    Hallo,

    ich habe den FAVAL Mercury S100 - mit ungeähr der gleichen Ausstattung wie das oben beschriebenen Gerät - bislang bin ich damit ganz zufrieden.

    franko77
     
  6. sunnyz

    sunnyz Neuling

    Registriert seit:
    2. Januar 2007
    Beiträge:
    18
    AW: Günstiger Receiver bis 50€

    suche selber gerade...ist aslo das passende thema für mich.
    habe beim googlen dieses edison modell gefunden...

    herstellerseite

    http://www.edision.de/html/de/produktreceivertyran.htm

    hat auch eine testbewertung.
    oder das 2te modell mit CI...aber das siehst du ja in der liste.

    hier gibt es auch ein angebot dazu...

    http://www.srt-versand.de/sat-techn...on-1600-fta-tyran-digitaler-sat-receiver.html

    --leider im zulauf--??

    aber gibt bestimmt auch weitere angebote im netz zum edison .

    hoffe der taugt wirklich etwas, würde den dann auch versuchen.:D
     
  7. Norman6NF

    Norman6NF Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2008
    Beiträge:
    7
    AW: Günstiger Receiver bis 50€

    Also ich habe mal bisschen gelesen.
    Was ganz gut sein soll ist der Edision Tyran oder gleich der 1600CL oder 2100 FTA. Der Comag SL 35 steht auch noch zur Auswahl.
    Bei den Edision muss ich erst noch schauen, inwiefern die sich überhaupt unterscheiden.
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen