1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

günstiger Digitalreceiver

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Julian-Bauer, 24. Dezember 2009.

  1. Julian-Bauer

    Julian-Bauer Neuling

    Registriert seit:
    24. Dezember 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    da ich nun nach Weihnachten auch mal meinen Analogreceiver los werden will habe ich mich mal bischen umgesehen und unter anderem den TF7700HSCi gefunden.
    Hardware:
    Panasonic Viera 37"
    PS3 über HDMI
    Teufel 5.1 System

    der Receiver sollte haben:
    YUV der HDTV fähig ist, da mein Panasonic nur einen HDMI eingang hat und der für die PS3 reserviert ist, eine Aufnahmefunktion haben und das auf eine externe platte, schnelle umschaltzeit, mein jetziger hat 2-3s :(
    was wünschenswert wäre:
    5.1 sound, bild in bild, schnell akualisierter EPG (unser jetziger braucht ewig bis das neue programm erscheint)
    was ich absolut nicht brauche:
    pay-tv wie sky oder premiere, favouriten,

    Preisvorstellung wäre unter 200€
    hab schon gelesen dass der TF manchmal einige Probleme bereitet...ist das mit den neuen updates weniger geworden?
    was wären alternativen?
    dankeschön und schöne Weihnachten,
    MfG Julian
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: günstiger Digitalreceiver

    Du solltest vieleicht doch darüber nachdenken etwas mehr in den AVR zu investieren, denn dann hast Du die Möglichkeit auch die HDMI Eingänge im Stand By des AVR durchzuschleifen.
    Das kann der von mir empfohlene im anderen Fred und auch ein preiswerter Yamaha.
    Amazon Rezension
    o genug digitale Anschlüsse (4HDMI, 2 Opt., 2 Coax.) für mich wichtig!
    o 1-3W Standbyverbrauch bei HDMI Passthrough (Denon und Onkyo 30-60W !!!)
    hier war aber den Onkyo 507 gemeint!

    Was heißt das für Dich? Du kannst das volle HDMI Spektrum nutzen und auch das Bild und den Ton durchschleifen während der AVR aus ist.
    Wenn er dann an ist, kannst Du alle Geräte über das HDMI Kabel an den AVR anbinden und brauchst keine zusätzlichen Toslink- oder Cinchkabel mehr.

    Vieleicht solltest Du noch einmal darüber nachdenken.


    Und nochwas:
    Moin und willkommen im Forum.
    :winken:
     
  3. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: günstiger Digitalreceiver

    Mit den Firmwareupdates wurde es beim TF 7700 eher schlechter als besser. Mittlerweile gibts einfach keine Updates mehr. Wenn du ihn nur zum sehen verwendest, dann nimm die letzte Firmware, die ohne PVR funktion erschienen ist (07.00.64).

    Wenn du auch aufnehmen willst, dann solltest du die ein anderes Gerät suchen.

    Grüsse
     

Diese Seite empfehlen