1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fussball WM bei ARD/ZDF digital via Satellit wird verschlüsselt...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BigPapa, 13. März 2001.

  1. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Im Vertrag mit der Kirch Gruppe steht drin das ARD/ZDF digital via Satellit die Fussballspiele der WM verschlüsseln müssen.


    Quelle: http://www.satelli-line.de/
     
  2. lunta

    lunta Silber Member

    Registriert seit:
    1. März 2001
    Beiträge:
    880
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Was soll denn damit bezweckt werden ????

    Wird gehofft, daß bis zum Jahr 2006 10% aller Haushalte NUR noch DIGITALreceiver im Wohnzimmer stehen haben, um so einen Teil der Kosten wieder herauszubekommen???
    Gibt ja auch noch die gute alte terrestrische Hausantenne...

    Versteh ich einfach nicht.... vielleicht kann mir das jemand erklären!

    lunta
     
  3. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Vielleicht das andere Länder nicht bei uns mitgucken können. So wie wir bei ihnen das nicht können.
     
  4. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    Wenn tatsächlich im Vertrag drinsteht, dass über Staellit verschlüsselt werden muss, dann darf er nicht unterzeichnet werden. So will Kirch seine d-boxen loswerden. Ich sehe nicht ein mir deswegen so einen Schrott anzuschaffen, will aber als Gebührenzahler die Übertragungen digital unverschlüsselt sehen. Da Gebühren gezahlt werden, darf nicht verschlüsselt werden, sonst müssen es halt die "Volksvertreter" regeln.
     
  5. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Der jetzige Entwurf sieht vor das nur die digitale Übertragung der WM der örA codiert wird. Grund ist der Verkauf der Rechte in anderen Ländern, im Gegensatz zu Deutschland spielt dort der analoge Satempfang keine große Rolle mehr.
    Die örA haben allerdings die freie Wähl des Codierungssystems. Allerdings will man unter der Bedingung, daß es bis dahin Betacrypt CI auf dem Markt gibt, im Betacrypt codieren.
    cu oli
     
  6. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    Auch wenn ARD und ZDF die freie Wahl des Verschlüsselungssystems haben sollten, ist Fakt, dass ich mir ein CI-Modul zulegen müßte, was ich zur Zeit noch nicht besitze.
    Da ich Gebühren zahle müßte mir das Modul von ARD und ZDF "gestellt" werden. Das ginge zu Lasten des Gebührenzahlers, also utopisch. ARD und ZDF dürften mit dem Gesetz in Konflikt kommen, wenn sie den Kirchsen Knebelvertrag akzeptieren, denn er will seine d-boxen loswerden! ARD und ZDF, die Kirch immer diskriminiert, würden ihm dabei helfen. Das kann nicht sein. Dieser Vertrag darf nicht unterzeichnet werden, dann läuft die WM halt nicht bei ARD und ZDF. Soll Kirch sehen, wo er seine Rechte loswird. Wenn ARD und ZDF (denen ich wohlgesonnen bin) sich durch so einen Vertrag erpressen lassen, sind sie bei mir unten durch.
     
  7. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    Der Vertrag wurde meines Wissens doch schon unterschrieben... Gabs doch auch als Meldung hier bei DigiTV.
     
  8. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    @kalle
    glaube der Vertrag ist noch nicht unterschrieben, auch satelli-line hat schnell "Vertragsentwurf" daraus gemacht.
    Meiner Meinung nach ist eine Codierung auf lange Sicht hin nur gut für die Gebühren Entwicklung - keine Europarechte mehr. Mit den CIs sehe ich das auch nicht so eng. Das ist halt digital. In anderen Ländern sieht das genau so aus. Ich glaube im übrigen nicht das die CIs und die örA SmartCard besonders teuer sein werden.
    cu oli
     
  9. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
  10. Shodan

    Shodan Junior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    103
    Dann würde die ÖR ja gegen bestehende Gesetze verstossen !

    ÖR dürfen NICHT verschlüsseln.

    Gruß

    Shodan
     

Diese Seite empfehlen