1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fusionieren Tele Columbus, Primacom, Pepcom und Telekabel?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Juli 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.262
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Konsolidierung am deutschen Kabelmarkt könnte auch über einen Deal zwischen Vodafone und Kabel Deutschland hinaus weitergehen. Heinz-Peter Labonte, der Vorsitzenden des FRK, hält eine Fusion der Netzbetreiber Tele Columbus, Primacom, Pepcom und DTK in den nächsten Jahren für sehr wahrscheinlich.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.135
    Zustimmungen:
    3.642
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Fusionieren Tele Columbus, Primacom, Pepcom und Telekabel?

    Ich kann nur hoffen, dass sich die DTK nicht dieser Fusion anschließt.
     
  3. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.357
    Zustimmungen:
    1.029
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    AW: Fusionieren Tele Columbus, Primacom, Pepcom und Telekabel?

    Na wenn das nicht ne gute Nachricht für den "Wettbewerb" ist :rolleyes: vielleicht haben wir ja dann mal das deutsche "Einheitskabel"....:mad:
     
  4. Maik

    Maik Talk-König

    Registriert seit:
    20. Januar 2001
    Beiträge:
    5.320
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fusionieren Tele Columbus, Primacom, Pepcom und Telekabel?

    Nein Danke DTK sollte sich da bitte zurückhalten, von mir aus kann TC und Primacom Fusionieren. Ich hoffe das Kartellamt untersagt das ganze. auf die Schnarchnasen von TC kann ich gern verzichten.
     
  5. Popper

    Popper Gold Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    1.272
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fusionieren Tele Columbus, Primacom, Pepcom und Telekabel?

    Da ist wohl eher der Wunsch Vater des Gedankens. Die Netzebene 4, also kleinere Kabelnetzbetreiber, sterben gerade den Heldentod. Der Markt wird unter drei internationalen Big Playern aufgeteilt: 1.) Vodafone, 2.) Liberty und vielleicht vielleicht (wenn sie sich mal anstrengen im Kabel) noch 3.) der Deutschen Telekom.
     
  6. HNIKAR

    HNIKAR Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Fusionieren Tele Columbus, Primacom, Pepcom und Telekabel?

    Ich progostiziere genau dieses Szenario schon seit der Kabel BW-Übernahme durch Liberty Global.
    Und ich halte es für den denkbar besten Weg, ein allmächtiges "UPC Deutschland" zu verhindern,
    den Kabelmarkt zu konsolidieren und gleichzeitig zu öffnen (durch Regulierungsauflagen für die dann großen Drei).

    Auch die Vodafone-Übernahme von KD dürfte die Fusionsidee unter den kleineren Kabelplayern wieder beflügeln.
    Erst recht für die TC, nachdem die Übernahme durch KD jüngst gescheitert ist.

    Wir brauchen dringend einen dritten, größeren Provider, der die anderen beiden Monopolisten in ihrem Gebiet stört und
    schon auf Grund seiner Größe entsprechende weitere Aufkäufe verhindert. Wer sich die Netzkarten der oben genannten
    KNB mal anschaut erkennt, dass eine solche Viererfusion dazu sehr wohl in der Lage ist und vor allem in Ostdeutschland
    durch komplementäre Netzzusammenschaltung eine herausragende Rolle spielen könnte.
    Die kleineren KNB haben zweifelsohne die bessere Gesinnung. Die tote Kabel BW und die vier genannten haben es in der
    Vergangenheit bereits bewiesen. TC + Primacom + DTK + Pepcom könnten zu einem neuen "Kabel BW" erwachsen.

    Hoffen wir mal, dass es auf absehbare Zeit so kommt. Erstmal muss aber die KD-Übernahme durch Vodafone passieren...

    Ich glaube nicht, dass die DTAG hier noch einsteigen wird. Wo und wie sollte das geschehen?
    Da müsste Sie gerade die vier Kleinprovider aufkaufen. Das wird nicht passieren. Und wohl auch
    nicht genehmigt. Die Telekom hat schon ihr Monopol mit der Kupferdoppelader. Das genügt.

    Es gibt bislang leider 0 Wettbewerb am Kabelmarkt. Das lässt sich nur ändern, wenn dieser so
    kannibalisiert ist, dass nur wenige erdrückende Regionalmonopole bestehen, die dazu zwangs-
    verpflichtet werden, ihre Infrastruktur allen TK-Wettbewerbern zu öffnen.
    Ein Einheitskabel darf aber nicht kommen. Wir brauchen keine 2. Telekom. Das wäre falsch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2013

Diese Seite empfehlen