1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Funkverbindung vom Antennenkabel

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von albundy1911, 10. März 2005.

  1. albundy1911

    albundy1911 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    Gibt es eine Möglichkeit das Signal aus der Antennenbuchse per Funk an einen anderen Fernseher zu übertragen?

    Ich habe einen Fernsehen im Keller und dort keinen Anschluß. Jetzt will ich das Antennensignal vom Wohnzimmer "anzapfen". Gibt es da günstige Möglichkeiten?

    Vielen Dank schonmal vorab

    Gruß
    Sven
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Funkverbindung vom Antennenkabel

    Wir reden also von analogen Kabel TV? Es gibt Funklösungen die gleich einen Tuner mitbringen, billiger dürfte es aber sein einen alten Videorecorder zu nehmen und das ganze dann über eine normale AV+FB Funklösung zu betreiben.
     
  3. albundy1911

    albundy1911 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    AW: Funkverbindung vom Antennenkabel

    Das klappt bei mir nur bedingt. Ich habe sämtliche Steckplätze verbraucht (DVD-Recorder, heimkino, DVD-Player, D-Box osw.).
    Und Platz für einen Video habe ich auch nicht mehr. Deshalb will ich direkt vom Antennenkabel eine Funkverbindung machen.
     
  4. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Funkverbindung vom Antennenkabel

    Der DVD-Recorder geht doch auch.
     
  5. albundy1911

    albundy1911 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    AW: Funkverbindung vom Antennenkabel

    Glaube mir wenn da ein freier Steckplatz wäre, dann hätte ich schon längst über die Scart-Verbindung mein Problem gelöst.
    Ich kann halt nicht immer die Wohnwand weg rücken, wenn ich was umstecken möchte. ist ein wenig kompliziert bei mir gebaut.
    Deshalb meine Frage ob ich direkt vom Kabel eine Funkverbindung einrichten kann.
     
  6. oldfunky

    oldfunky Junior Member

    Registriert seit:
    31. Juli 2004
    Beiträge:
    30
    AW: Funkverbindung vom Antennenkabel

    So, wie Du Dir das denkst, geht es nicht. An der Dose des Kabel-TV liegt ja ein Frequenzbereich von mehreren Megahertz an in dem sich eine größere Anzahl von Sendern auf den einzelnen Kanälen befinden. Dieses Spectrum als gesamtes "Gebilde" kann man nicht mit einem Funkübertragungssystem das um die 50 Euro kostest (und an so was hattest Du glaube ich gedacht) per Funksignal übertragen. Das funktioniert nur mit Hilfe eines Zusatzgerätes wie eben einem Videorecorder an dem man gezielt einen einzelnen Sender auswählt, der dann per Funk übertragen wird. Die Kanäle bzw. Sender kann man dann mit der FB des VCR vom Keller aus hin und her schalten, weil das FB-Signal vom Funkübertragungssystem mit gesendet wird. Der Videorecorder muß sich dafür naürlich dann oben in der Wohnung an der Dose vom Kabel-TV befinden. Und von hier geht es dann auf das Funkübertragungssystem und von dort in den Keller zum Empfänger der Funkstrecke und von dort per Scartkabel auf den Keller-TV.
    Eine andere Lösung kenne ich zumindest nicht........
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. März 2005
  7. albundy1911

    albundy1911 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    1.371
    Ort:
    Nähe Stuttgart
    AW: Funkverbindung vom Antennenkabel

    Oh Mann ich glaube ich nehme mal wieder die ganze Wohnwand auseinander...
    Aber vielen Dank für die Hilfe trotzdem!

    Gruß
    Sven
     
  8. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.048
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Funkverbindung vom Antennenkabel

    Scart Verteiler und alles wird gut. Da kannst du dann etweder direkt ne Video Leitung runter ziehen, oder halt wie beschrieben ne Funke dran machen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.385
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Funkverbindung vom Antennenkabel

    Aber bitte keinen Passiven Scartverteiler benutzen! Die dinger taugen nur dazu das Bild zu verschlechtern.
    Gruß Gorcon
     
  10. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Funkverbindung vom Antennenkabel

    steck nen starken draht rein, dann hast du nen sender. ;)
     

Diese Seite empfehlen