1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Funktioniert Kabel Digital Smart Card in Samsung B-Reihe?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von ThorstenFatz, 23. April 2009.

  1. ThorstenFatz

    ThorstenFatz Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Forum,

    ich beabsichtige die Anschaffung eines neuen LCD-TVs und dazu dann wohl einen Upgrade von Kabel analog (ist bereits im Mietzhaus) auf Digital.
    Nun habe ich verstanden, dass auf Grund einer Jugendschutzfunktion die Smart Card von Kabel Deutschland Probleme mit manchen LCD TVs integrierten Recievern macht.
    Die neue Sony Reihe (KDL46V5500) soll hier keine Probleme mehr haben.
    Wisst Ihr wie das mit der Samsung B-Reihe (z.B. Samsung LE52B650)ist? Kann ich diese mit der Kabel Digital Smart Card betreiben (PS: Beide LCD TVs haben einen DVB-c Tuner, Sony schreibt in seiner Beschreibung für die neuen Modelle einen CI+ reader hinzu, ich vermute das ist das was das Kabel-Kinderschutz Problem löst)?

    Brauche ich dann eigentlich noch etwas zusätzliches (wie diese ominöse "alphacrypt" Modul, dass hier in Beiträgen immer wieder auftacht. Was macht das eigentlich?)

    Wegen der Breitbanddose (ARD wäre ja schon ganz nett): Also auf meiner Dose steht eigentlich nur der Hersteller (Kathrein), was wohl noch nicht so aussagekräftig ist. Definitiv ist es aber eine "Verteilerdose", da von Dort aus noch eine zweite Dose angesteuert wird (und beide einwandfrei Kabel liefern). Ist das nun gut, oder wie finde ich heraus ob ich eine Breitbanddose hab?

    Bevor ich ca. 1500 € für nen Fernseher ausgebe, würd ich mich sehr über Eure Tips freuen (Hätt nie gedacht, dass Fernseher kaufen so schwer sein kann;)

    Viele Grüße,

    Thorsten
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Funktioniert Kabel Digital Smart Card in Samsung B-Reihe?

    Der JS hat nichts mit dem TV Gerät zu tun es gibt da auch keine Probleme wenn man ein TV Gerät mit DVB-C Tuner und CI Modul benutzt.
    Bei CI+ Geräten könnte das aber schon anders sein, nämlich dann wenn die Alphacrypt Module dort nicht mehr richtig funktionieren. Mit einem CI+ Modul kann dann auch der JS überhaupt nicht mehr deaktiviert werden, daher also lieber Finger weg von allen CI+ Geräten und lieber noch ein CI taugliches Gerät kaufen. (also kein Sony).
     
  3. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Funktioniert Kabel Digital Smart Card in Samsung B-Reihe?

    KD läuft mit passendem CI-Modul und passender Karte. Mit dem Fernseher hat das nichts zu tun, ganz egal, ob er ein CI-Slot oder CI+ hat. Fernseher haben i.d.R. keinen Kartenleser, sondern eine PCMCIA-Schnittstelle für ein Modul, in das die Karte kommt - z.B. das Alphacrypt. Mit der B-Serie von Samsung funktioniert es.

    Btw. Die Samsung B-Serie und auch die Sony 5500er haben CI+. Trotzdem funktioniert auch alles wie gewohnt mit dem Alphacrypt. Im CI+ Modus laufen die nur, solange das CAM auch CI+ kann. Das ist beim Alphacrypt nicht der Fall.
     
  4. ThorstenFatz

    ThorstenFatz Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Funktioniert Kabel Digital Smart Card in Samsung B-Reihe?

    Hi GoaSkin und Gorcon,

    hätte nicht gedacht, dass ich mal so planlos bin. Könnt ihr mir nochmal helfen?

    Also wenn ich das richtig verstehe brauche ich auf jeden Fall ein Alphacrypte Modul, was im Endeffekt ein Adapter ist, der mir erlaubt die Smart-Card in die PCMCIA Schnittstelle einzufügen? Wo bekomme ich dann dieses Modul her?

    Weiterhin besser kein "Neues" Gerät von Sony kaufen, weil der CI+ Slot möglicherweise verhindert, dass ich keinen JS mehr deaktivieren kann (Was bildet sich Kabel-Deutschland eigentlich ein zu entscheiden, dass ein JS bereits vorinstalliert ist?)?

    Danke schon mal.

    Andi
     
  5. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Funktioniert Kabel Digital Smart Card in Samsung B-Reihe?

    Dadrauf kann man sich aber nicht verlassen denn ein CI+ Gerät braucht keine CI Module zu unterstützen wenn es der Kabelanbieter nicht will, denn CI+ Geräte sind nicht abwärz kompatibel zu CI Modulen, sonst brächte man diesen Unsinn ja nicht extra einführen.
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Funktioniert Kabel Digital Smart Card in Samsung B-Reihe?

    Bei Mascom, Amazon oder in jedem TV und Sat Fachgeschäft.
    Entschieden wurde das mit den JS Gesetzen. Nur kommt man auch auch ohne diese lästigen Einschränkungen auch klar. Die ÖR halten sich auch an die Gesetze und müssen so gut wie keinen Film schneiden oder ganz ausfallen lassen.
    Die Kabelanbieter wollen nur ihre Receiver verkaufen die sonst niemand nehmen würde.
     
  7. ThorstenFatz

    ThorstenFatz Neuling

    Registriert seit:
    23. April 2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Funktioniert Kabel Digital Smart Card in Samsung B-Reihe?

    Hi Gorcon,

    dankeschön. Dann werde ich also mit meinem Fernseher ein Alphacrypte Modul besorgen (und hoffen, dass trotz CI+ der JS deaktivierbar ist).

    Wie kann ich nun noch rausfinden, ob meine Kabeldose mich ARD auffinden lässt? Wie gesagt ist Sie nicht recht beschriftet (die Antenne selbst nur mit Herstellernamen, und das das eine der 3 Nummern auf der Plastikabdeckung ist glaube ich kaum, oder?)?

    Dankeschön!
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Funktioniert Kabel Digital Smart Card in Samsung B-Reihe?

    Suchlauf machen. ;)
    Wenn die Sender nicht gefunden werden, mal einen Adapter (mänlich/mänlich) besorgen so das Du das Antennenkabel in den Radioanschluss stecken kannst, wenn dann ARD kommt, dann muss die Dose ausgetauscht werden.
     
  9. GoaSkin

    GoaSkin Silber Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2006
    Beiträge:
    879
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Funktioniert Kabel Digital Smart Card in Samsung B-Reihe?

    Da fragt sich dann aber, ob ein Kabelanbieter überhaupt ein CI-Gerät unterstützen muß, wenn er nicht will - naja... im Zweifel gibt es vielleicht sogar Lösungen für das Problem:

    1.) Samsung-Geräte nutzen eine Linux-basierte Firmware, die man im Prinzip beliebig verändern kann (sollte man aber erst nach der Garantiezeit tun)

    2.) Mit der Software programmierbarer CAMs lassen sich immer Gängelungen umgehen


    Es bringt jedenfalls wenig, wegen dem CI-Argument ein älteres Gerät zu kaufen. Man muß bedenken, daß sich in der Geräte-Entwicklung in den letzten Monaten viel bewegt hat und die Vorserien einfach insgesamt schlechtere Ware zu teureren Preisen darstellen. Die Händler freuen sich, wenn sie die wegen dem fehlenden CI+ loswerden.

    Für ältere Samsung-Geräte gibt es schon Hacker-Firmware, die gänzlich nicht mehr auf dem Code der Samsung-Firmware, sondern nur auf Opensource basiert. Diese kommt aber mehr aus dem Boxpiraten-Milieu.

    Aber mal ganz ehrlich: Welche CI+ Gängelungen haben für einen Fernseher denn Relevanz? Aufnahmesperren? Zum Aufnehmen ist ein Fernseher eh nicht geeignet. Jugendschutz? Dazu braucht man kein CI+. Beim Alphacrypt lässt sich der Jugendschutz abschalten, weil es die Software ermöglicht. Aus diesem Grund möchte es KD auch nicht unterstützen.
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.293
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Funktioniert Kabel Digital Smart Card in Samsung B-Reihe?

    Es gibt (bisher) keine technischen Lösungen gegen die Gängelungen von CI+, ein nicht gewolltes CI-Modul wird im Gerät blockiert, da hilft dann auch kein programmierbares CI-Modul, ein Modul kann die Sperre im Gerät nicht umgehen.
    Die einzige Lösung ist, kein CI-Plus Gerät kaufen, auch kein TV-Gerät !

    Lieber ein älteres TV-Gerät kaufen (so lange noch verfügbar), oder den Ci-Einschub im CI+ TV-Gerät nicht nutzen und eine DreamBox einsetzen. :D

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...93-ci-plus-standard-wird-nicht-benoetigt.html

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...-hersteller-welche-ci-plus-unterstuetzen.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2009

Diese Seite empfehlen