1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Funktastatur die 50m weit reicht?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Snooze, 28. April 2005.

  1. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    Anzeige
    Hallo,

    kennt jemand eine Funktastatur die min 50m weit geht?

    Das Problem ist halt eine Verfügbarkeit zum PC, der im Wohnzimmer steht, auch draußen im Garten zu haben.
    Zum besseren Verständniss: meine Freundin ist Blind und wir betreiben ein Webradio (www.milina-radio.de) wenn wir im Sommer draußen Grillen wollen soll natürlich die Kontrolle über das Radio gewährleistet sein, die akustische Rückmeldung ist schon über Funkboxen gemacht, nur die Tastatur will nicht so recht. Im Moment haben wir die besten Ergebnisse mit einer 27Mhz Tastatur gemacht, aber es sind an bestimmten Orten im Garten noch Aussetzer vorhanden. Eine moderne 2,4Ghz Tastatur geht nur im selben Zimmer...:rolleyes:

    Also suchen wir jetzt ein System das, ohne große Kosten zu Verursachen, auch im Garten (ca. 50m Luftlinie vom PC entfernt) funktioniert.
    Ein Laptop mit Wlan ist uns zu teuer, auch wenn es die beste Lösung darstellt.

    Danke für hilfreiche Tips
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Funktastatur die 50m weit reicht?

    Funktastaturen und -Mäuse sollen eigentlich nur in unmittelbarer Nahe des zugehörigen Computers funktionieren. Es geht ja hier nicht um eine Fernbedienung, sondern lediglich um die Beseitigung der Kabel. Und dann sind die Hersteller an die Gesetze gebunden, die die Sendeleistung für solche Geräte begrenzen.
    Eventuell könnte der Einsatz von Bluetooth-Geräten sinvoll sein, da soll es Geräte geben, die im Freien bis zu 75m überbrücken. Da wird man aber sicher auch einige ausprobieren müssen.
    Und hast du mal den Einsatz von Infrarot-Geräten in Erwägung gezogen? Diese könnten den Rückkanal der kabellosen Lautsprecher nutzen.
     
  3. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Funktastatur die 50m weit reicht?

    wie soll das fuktionieren, Rückkanal der Lautsprecher?
    Die Lautsprecher laufen im Mhz/Ghz Bereich und haben keine Infrarot Schnittstelle.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Funktastatur die 50m weit reicht?

    Es gibt Infrarot-Übertragunssysteme per Funk. Aber die haben eine ähnlich bescheidene Reichweite.

    50m ist schon ein Haufen Holz. Mit Bluetooth kommst Du da auch nicht weiter, da die BT-Tastaturen und -Mäuse die niedrigste Klasse haben und bis maximal 10 Meter reichen.

    Mir würde allenfalls noch die Idee kommen, das 27-MHz-System etwas zu "tunen", indem Du eine 2,75m lange Wurfantenne dranlötest ;)

    Gag
     
  5. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Funktastatur die 50m weit reicht?

    den Empfänger habe ich schon "getunt" der hat eine externe Antenne (langes Kabel) ich habe demnächst vor eine 27Mhz Antenne mit Koaxleitung an diese Box anzuschließen damit die Anpassung beser ist als über den Draht.
     
  6. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    AW: Funktastatur die 50m weit reicht?

    Die Länge einer solchen Antenne muss dann schon ziemlich genau l/4 haben, da sonst die Sendeleistung wieder von dem zu langen Stück verbraten wird.
     
  7. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Funktastatur die 50m weit reicht?

    Mach das lieber mal am Sender. Eine zu hohe Empfindlichkeit des Empfängers kann sich insbesondere im CB-Band nachteilig auswirken.

    Gag
     
  8. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Funktastatur die 50m weit reicht?

    Ist zwar umständlich, aber sollte funktionieren:

    Nimm eine Infrarottastatur, dessen Reichweite 'verlängerst' du mit einem AV-Funkverbindungsset.
    Voraussetzung ist natürlich, daß du im Garten einen Stromanschluß für den Funkempfänger hast.
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Funktastatur die 50m weit reicht?

    Das AV-Funkverbindungsset sollte aber ähnliche Reichweitenprobleme haben, wobei ja der Rückkanal für die IR-Signale über 433 MHz ebenfalls im Milliwattbereich laufen.

    Gag
     
  10. Snooze

    Snooze Silber Member

    Registriert seit:
    15. Juli 2004
    Beiträge:
    629
    Ort:
    Herne
    AW: Funktastatur die 50m weit reicht?

    nee, das geht schlecht. Stell dir mal eine Tastatur mit CB-Funk Antenne vor, zu unhandlich..

    Strom ist im Garten vorhanden, die Aktivboxen für das Bildschirmlesesystem wollen ja ein wenig zu futtern haben ;)

    naja, dieses Wochenende komme ich schlecht dazu weitere Tests zu machen, werde aber am Ball bleiben.

    Danke für eure Auskünfte
     

Diese Seite empfehlen