1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Funkfrequenzen: EU will drahtloses Internet fördern

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 7. Mai 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.293
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Brüssel - Die EU-Kommission hat einen Beschluss zur Festlegung harmonisierter technischer Regeln zur Zuweisung von Funkfrequenzen im 800-Megahertz-Band erlassen. Damit sollen Störungen vermieden und das drahtlose Internet gefördert werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. skykunde

    skykunde Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2009
    Beiträge:
    4.930
    Zustimmungen:
    121
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Funkfrequenzen: EU will drahtloses Internet fördern

    Und noch mehr Strahlen in den Großstädten, damit das Krebsrisiko weiter steigt.
     
  3. Darkfleet

    Darkfleet Neuling

    Registriert seit:
    9. Januar 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Funkfrequenzen: EU will drahtloses Internet fördern

    Was man hier verheimlicht, ist folgendes. Die meisten professionellen Funkmikrofone in Deutschland, Österreich und der Schweiz arbeiten in dem Frequenzband. Also werden alle Fernseheranstalten sämtliche Funkmikrofonanlagen auf unsere Gebühren bezahlt, austauschen, damit man uns dann für HandyTV, und nur dafür benötigen sie die Frequenz, wieder zahlen. Dann zahlt man eine Fernsehgebühr, wenn man ein Handy besitzt. Weiters, viele der großen Bühnen im Theater haben Funkmikrofone in dem Frequenzband. Zahlen muß der Steuerzahler, verdienen daran die Handybetreiber. Weiters, wenn immer jemand , PA Verleih oder Musikgruppe sich teures Profizeug gekauft hat (Senheiser, AKG, Shure, AudioTechnika), kann sie demnächst wegschmeissen. Warum sind sie auch so blöd und kaufen nicht den billigen Kram aus China. Die kann man, frequenzbedingt, weiter verwenden. Und dann wollen Firmen wie AKG nach China gehen, weil die können erzwingen was der Markt für sie tut. :wüt:
     

Diese Seite empfehlen