1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Funkübertragung von Digitalbild und -ton

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von King_Nothing, 2. April 2007.

  1. King_Nothing

    King_Nothing Neuling

    Registriert seit:
    2. April 2007
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich hab ein kleines Problem in meiner Wohnung:

    an einer Wand ist die Buchs für meinen digitalen Kabelanschluss. Ich möchte aber genau auf der gegenüberliegenden Wand meinen Fernseher mit Digitalreceiver aufstellen. Hab aber keine Lust ein Kabel quer durch die Wohnung zu verlegen. Unter den Leisten ist leider auch kein Verlegen der Kabel möglich.

    Somit dachte ich an die Möglichkeit der Funkübertragung von der Kabeldose zu meinem Receiver. Schön wär, wenn dieses Funkübertragungssystem - so es denn ein solches überhaupt gibt - sowohl digitales Bild und digitalen Sound überträgt.

    Nun, gibt es ein solches Übertragungssystem oder habt Ihr vielleicht eine andere Idee, wie ich das Signal von der einen Wand zur anderen bekomme?

    PS: als Receiver möchte ich den Telestar Diginova 2 PNK benutzen. Der hat auch nen optischen Ausgang für AC3 ... sehr schön.

    Danke schonmal im Voraus für eure Antworten und Bemühungen.

    Schönen Gruß!

     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Funkübertragung von Digitalbild und -ton

    Geht nicht, gibts nicht (Antennensignal per Funk).
    Jedenfalls nicht ohne selber zu basteln (In jede Ecke ein PC, selber Software schreiben und WLAN nutzen).

    Aber was geht: Den Receiver am Antennenanschluß aufstellen und das Videosignal per Funk übertragen.
    Und ich habe mal gehört das diese Dinger auch Digitalton übertragen können (elektrisch, gibt ja Wandler von optisch nach elektrisch und zurück). Aber das habe ich nur mal gehört.

    Allerdings ist die Videoquallität von Funkübertragungen nicht gerade toll.


    Ansonsten gibt es AFAIK noch die Möglichkeit Antennensignale über Netzwerkkabel (nicht übers Netzwerk sondern nur über Kabel was ansonsten für Netzwerk genutzt wird) zu übertragen. Also falls du Netzwerkkabel liegen hast...


    BTW Digitalton: Du hast es geschaft 6 (im Raum verteilte) Lautsprecher zu verkabeln, aber an einem kleinen Antennenkabel scheiters? ;-)

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2007
  3. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Funkübertragung von Digitalbild und -ton

    Das was du dir vorstellst geht nicht, man kann hoechstens einen receiver an der Dose anschliessen, dort das FBAS-Video Signal abgreifen und dieses zusammen mit Stereo-Ton per Funk zu uebertragen. Die Qualitaet ist aber mies, bei einm Flatscreen oder groesserem CRT nicht zu ertragen...
     

Diese Seite empfehlen