1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Funkübertragung Laptop an LCD Fernseher

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von robbyconrad, 20. November 2009.

  1. robbyconrad

    robbyconrad Neuling

    Registriert seit:
    20. November 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    folgende Frage: ist es möglich per Funkübertragungsset einen LCD-Fernseher als Monitor des Laptops zu nutzen?? Will mir dadurch das Kabellegen durch die Wohnung ersparen (Stolperfallen)
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Funkübertragung Laptop an LCD Fernseher

    Klar geht das (mit jedem handelsüblichen A/V Funkübertragunsystem), aber natürlich nur wenn der PC HiFi übliche Videoausgänge hat.

    Ansonsten gibts natürlich auch HDMI Funkübertragungsysteme die du vermutlich auch mit DVI-D/I nutzen kannst.


    Aber bei ersteren wirst du die Qualität nicht mögen und bei letzten den Preis ;)

    cu
    usul
     
  3. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.308
    Zustimmungen:
    727
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Funkübertragung Laptop an LCD Fernseher

    Richtig.
    Eine Wireless HDMI Übertragungsstrecke kostet z.Zt. ca. 600 € und da gibt es nichtmal einen einheitlichen Standard. Jeder Hersteller hat da sein eigenes Verfahren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. November 2009
  4. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.372
    Zustimmungen:
    431
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Funkübertragung Laptop an LCD Fernseher

    Die HDMI-Übertragung im ganzen Haus ist auch via BPL möglich

    Das ALLNET-HDMI-Set soll 299 € kosten:
    http://www.golem.de/0909/69511.html
    (Ob da auch zwei Empfangs-Module das gleiche Signal empfangen können ?)

    Kann das wireless HDMI-System am Notebook ohne Netzteil betrieben werden?

    :winken:
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Funkübertragung Laptop an LCD Fernseher

    BPL?

    Nen Notebook liefert 5 Volt per USB, kann man zur Not auch hochsteppen.

    Interesannter wäre die Frage ob man den Sender nebst Stromversorgung in nen Expresscard Gehäuse gefummelt bekommt ;)

    cu
    usul
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.945
    Zustimmungen:
    3.903
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Funkübertragung Laptop an LCD Fernseher

    richtig, aber über 2,5W bekommst Du da nicht raus. Ich denke mal das so ein HDMI Sendesystem mehr verbraucht.
     
  7. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.372
    Zustimmungen:
    431
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Funkübertragung Laptop an LCD Fernseher

    BPL = Breitband-Power-Line

    Warum dann eigentlich nicht gleich WiFi / W-LAN im Notebook nutzen?
    http://www.inside-digital.de/news/pdf/13719.pdf

    Emtec N200 Full HD Mediaplayer | ELV-Elektronik

    Gruß
    Discone

    ;)
     

Diese Seite empfehlen