1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Funkübertragung des AV-Signals

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Der_Phil, 30. Juli 2004.

  1. Der_Phil

    Der_Phil Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    Anzeige
    Hi!

    Da ich leider nur eine einzige Sat-Leitung in meiner Wohnung habe, aber im Schlafzimmer auch gerne Sat-TV hätte, überlege ich mir, ein Funkübertragungsset zu kaufen, das die AV-Signale sendet. Es müssten auch nur knapp unter 10m überbrückt werden.

    Meine eigentliche Frage: Habt ihr irgendwelche positiven/negativen Erfahrungen mit den Geräten bzw. könnt ihr ein spezielles Set empfehlen?

    Stören sich Wlan und Funkübertragung gegenseitig?

    Danke schonmal

    Gruß
    Phil
     
  2. anovi

    anovi Gold Member

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    (siehe Signatur)
    AW: Funkübertragung des AV-Signals

    Einige Antworten kannst Du schon hier finden:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=29971
    ;)

    Damit musst Du allerdings rechnen.

     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Juli 2004
  3. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Funkübertragung des AV-Signals

    Bild- und Tonqualität sind nicht toll, aber für eine kleine Glotze im Schlafzimmer sollte es reichen.
     
  4. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Funkübertragung des AV-Signals

    Wenn du Sichtverbindung zwischen beiden Geräte hast: Kein Problem.

    Ich hab bereits eine Erfahrung gemacht:
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?p=449806#post449806
     
  5. Der_Phil

    Der_Phil Neuling

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    8
    AW: Funkübertragung des AV-Signals

    Sichtverbindung ist immer so eine Sache...
    Eine vernünftige Sichtverbindung ist es nur, wenn ich zwei Türen offen lasse... Sonst geht es schon duch zwei dünne Wände.

    Könnt ihr mir vielleicht ein konkretes Gerät empfehlen?

    Gruß
    Phil
     
  6. sonderle

    sonderle Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    24
    AW: Funkübertragung des AV-Signals

    Hallo!

    Du hast Glück, in der aktuellen Audio-Video-Foto-Bild (Ausagbe Juli) werden genau solchen Geräte getestet. Der Testsieger, Technisat Skyfunk MRC sollte Dir weiterhelfen, er überbrückt 10 Meter und 3 Wände problemlos. Hab das Gerät auch im Einsatz, allerding von Balkon zu Balkon mit Sichtverbindung (40 Meter), der Empfang ist gut.
     
  7. Fuchsy

    Fuchsy Junior Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2004
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Gladbeck
    AW: Funkübertragung des AV-Signals

    In Verbindung mit WLAN oder Bluetooth wird die AV Strecke immer den kürzeren ziehen. Ausserdem gibt es keine Regel, wieviele Wände so ein Sender schafft. Das hängt von der Art der Wände ab. Vor allen Dingen Feuchtigkeit bremst das Signal stark ab. Bei einem Wassergehlat von 1 -2 % (normal) der Wand, kommt schon eine ordentliche Dämpfung zu standen. Wenn es dann noch Ziegel ist (das ROT kommt von Eisenoxid) kommst Du fast nicht mehr durch.
    Evtl. hat Dein Reciever einen Ausgang. Häng da mal leihweise einen 2ten drann. Einige Reciever schalten das LNB Signal durch, wenn sie selber abgeschaltet sind.
     

Diese Seite empfehlen