1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Full HD oder HD Ready ???

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von PatG, 4. September 2007.

  1. PatG

    PatG Neuling

    Registriert seit:
    22. Januar 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Ich bin zur Zeit auf der Suche nach dem Passendem fernseher und dabei stelle ich mir nur eine Frage. HD Ready oder Full HD ?
    Mir hat es der Samsung LE-46F86BD total angetan, jedoch weiss ich absolut nicht, ob es sich schon lohnt einen Full HD zu kaufen. Ab wann wird das normale Fernsehen soweit sein Full HD aus zu strahlen ?
    Wenn dies innerhalb der nächsten 2-3 Jahre geschehen wird, würde ich mir eher einen Full HD kaufen. Aber dann ist auch die Frage, mit den DVDs. Zur Zeit sind die Player sowie die Filme auch noch ziemlich teuer.

    Ich hoffe jemand kann mir bei dieser entscheidung helfen.

    :winken: :confused: :winken:
     
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Full HD oder HD Ready ???

    In den nächsten 2-3 Jahren wird sich beim Thema HD sicher nicht viel tun.

    Zum Thema DVDs (ich denk mal, du meinst Blue Ray und HD DVD?):

    Derzeit lohnt es sich für Otto Normalverbraucher noch nicht in so etwas zu investieren. Es ist noch nicht mal klar, welches Format sich durchsetzen wird. Erst kürzlich wurde hier im Heimkino Bereich ein Thread eröffnet, wo die Rede von einem dritten Disc Format ist.

    DIe Meinungen zu den Fernsehern sind unterschiedlich. Nur fürs Fern sehen zahlt es sich meiner Meinung nach nicht aus, einen FULL HD Fernseher zu kaufen.Aber da ist es besser wenn dir jedoch jemand anders weiter hilft, der sich gut mit Fernsehern besser auskennt. Nur geduldig sein........
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2007
  3. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Full HD oder HD Ready ???

    Wenn ich zusammenfasse, was ich bisher darübe gehört und gelesen habe, würde ich mich persönlich bei den gängigen Flatscreen-Größen nicht für Full-HD entscheiden. Auch 100 Hz scheint mir momentan nur ein Verkaufsargument zu sein der Art "höher, besser, schneller".
     
  4. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.444
    AW: Full HD oder HD Ready ???

    Ich habe kürzlich mit einem Nachbarn zusammen diverse LCDs mir angeschaut und habe selber einen Löwe 37" LCD mit HD-Ready. Wenn ich jetzt nochmal kaufen könnte, würde ich auf jeden Fall Full-HD nehmen und zwar genau genommen ein Gerät der Aquos-Reihe von Sharp, nicht weil da Full-HD draufsteht und die Dinger 100 Hertz können, sondern weil sie mit Abstand das beste Bild hatten aller LCDs und Plasmas, die da rumstanden. Ausserdem muss ein Full-HD TV die 1080er Auflösung nicht interpolieren.
     
  5. Dirk1970

    Dirk1970 Board Ikone

    Registriert seit:
    1. Juli 2005
    Beiträge:
    3.532
    Ort:
    Nordbayern/Südfranken
    AW: Full HD oder HD Ready ???

    Hab selber nen Sharp Aquos 42". Ich sitze etwas über 3m entfernt und kann keinen Unterschied zu meinen HD-Ready Plasma bei Full-HD Zuspielung erkennen (Blu-Ray 1080p per PS3).
    Dazu muss ich unter 2m rangehen.
    Zudem ist das Pal Bild auf meinem Sharp um einiges schlechter als auf dem Pana Plasma.
    Deshalb ist der Plasma auch in meinem Hobby-Raum, und der Sharp im Wohnzimmer, dem Revier meiner Holden:D.
     
  6. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Full HD oder HD Ready ???

    Richtig so.
    Ich würde mir jetzt auch noch keinen Full-HD kaufen. Sicher muß der das 1080 Bild nicht hochrechnen, aber dafür das SD-Bild umso mehr und das führt zu einem schlechteren TV-Bild. Und wenn man hauptsächlich darüber TV schaut und nicht Bluray und HD-Sender, könnte das also eher ein Nachteil sein.
    Leider setzt sich HD nicht so schnell im TV durch, wie zur WM propagiert.
    Blue Ray oder HD-DVD ist natürlich noch so eine Frage, aber ich habe mir auch die PS3 zugelegt, denn mal von den Spielen abgesehen ist sie als netter nebeneffekt auch ein Blue Ray player. Das wird sicher auch ein Vorteil für die Durchsetzung von Blue Ray sein. Oder so wie Plus und minus DVDs: es bleiben halt beide und es werden mehr Multiplayer gebaut.
     
  7. AW: Full HD oder HD Ready ???

    Steht die nächsten 2-3 Jahre kein HDTV an, dann kauf dir eine Röhre, ernsthaft. Ein besseres SDTV-Bild bekommst du nicht.
    Mit HDTV meine ich nicht die FTA Demokanäle.

    Hast du ein HD-Abo geplant, dann auf jeden Fall ein FullHD Display, ob Plasma oder LCD ist deine Wahl ;)

    Wichtig ist dabei ein wertiger Skaler/Vollbildwandler (Interlacer).
    Toshiba z.B. verbaut Faroudja-Technik, das ist auch sichtbar, im postiven Sinn.

    Für wenig sinnvoll halte ich hdready Displays, die für SDTV und 1080i skalieren müssen, noch dazu in der "Ausführung billig". Damit tut man sich keinen Gefallen.
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Full HD oder HD Ready ???

    Gerade deswegen ist Full-HD gegenüber HD-ready im Vorteil! Für HD-ready werden mindestens 720 Zeilen gefordert, woraus resultiert, dass i. d. R. 1366x786er Displays gebaut werden. Die Folge: Es muss von PAL (576 Zeilen) auf 786 Zeilen skaliert werden, das dem Faktor 4/3 entspricht. Ganzzahlige Skalierungen lassen sich wesentlich schneller und einfacher durchführen. Wenn man mit einem Overscan arbeitet, so wie PalOptimal mit 540 Zeilen, erkennt man, dass 1080 Zeilen exakt die doppelte Anzahl von 540 Zeilen sind. Die Skalierung ist daher wesentlich einfacher zu vollziehen. Nicht die Höhe des Skalierungsfaktors ist entscheidend, sondern dessen Komplexität.

    EDIT: Wer eine Quelle diesbezüglich möchte findet sie hier bei Sharp unter dem Punkt 2): http://www.sharp.de/produkte/extraklasse/faq.php?site=faq
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2007

Diese Seite empfehlen