1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FujitsuSiemens Kabelkarte DVB-C

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von Deejoy, 5. Februar 2003.

  1. Deejoy

    Deejoy Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    FFM
    Anzeige
    Ich bin im besitz einer FujitsuSiemens Kabelkarte (DVB-C) mit analogmodul. Nun ist es mit dieser ja moglich auch analoge Sender zu empfangen.
    Ich möchte gerne diesen Tuner in meine Dbox einbauen damit ich mit der auch die Analogsender empfangen kann.
    Nun möchte ich gerne wissen ob dies Problemlos machbar ist bzw. ob auf irgendetwas achten sollte
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Hallo!
    Dein Vorhaben klingt interessant, ist aber absolut unmöglich.
     
  3. Deejoy

    Deejoy Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    FFM
    warum????
     
  4. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    @Deejoy: weil´s net geht(hat ja auch keine Füße breites_ ). Basta, EndeNordmende, finito.
     
  5. Deejoy

    Deejoy Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    FFM
    Oh dumme Antworten gibt es hier auch.
    Aber leider habe ich auch nicht gefragt ob es geht sondern ob es machbar ist ! ha!
    Da P800 aber meint es sei unmöglich würde ich gerne wissen warum es unmöglich sein soll.
    Immerhin ist es doch so das der Tuner in der Dbox nur das digi Signal verarbeiten kann jedoch kein analoges. Wenn dieser nun getauscht wird sollte dies doch eigentlich funktionieren.
    Ich sehe da momentan keinen Grund warum es nicht geht.
    Aber da Du (Reinhold Heeg) ja scheinbar da voll den durchblick hast kannst Du mir vielleicht erklären warum das nicht funktionieren soll
     
  6. BikerMan

    BikerMan Platin Member

    Registriert seit:
    19. Juli 2001
    Beiträge:
    2.234
    Ort:
    MUC
    Mal eine Gegenfrage: Wozu soll das gut sein?

    Dein TV empfängt die analogen Kabelkanäle doch sowieso schon, oder habe ich da beim Kabelempfang irgendwas vollkommen falsch verstanden???

    Du willst also die analogen Sender, die "vor" der Dbox eh anstehen "in die Box pressen" um sie "dahinter" wieder sehen zu können?
     
  7. Deejoy

    Deejoy Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    FFM
    Ok ich sollte dazu sagen das Ich kein TV Gerät habe sondern einen einen TV-Monitor der keinen eigenen Tuner besitzt.
    Da ich momentan alle analogen Sender über den Videorecorder empfange würde ich gerne dies noch über die Dbox machen um nur ein Gerät bedienen zu müssen
     
  8. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    @Deejoy

    Ich glaube deine Phantasie läßt die Realitäten total verschwimmen.
    Was glaubst du, welche technologischen Differenzen in den beiden Geräten vorliegen?

    Die D-Box ist konzipiert zum Empfangen der Digital-Codierten Sender(incluisive Pay-TV ala Betacrypt1).
    Der Frequenzbereich ist duchaus, der auch für Analog-Sender gebräuchliche.

    Die DVB-c Karte ist vom Aufbau für den PC bestimmt und hat somit auch die Anschlüsse dafür, inclusive der Möglichkeit per Softwäre bedient zu werden.
    Das Analogmodul der DVB-c funktioniert schon im PC nur mit einem bestimmten Programm.
    Wie sollte nun die Software der D-Box damit klarkommen?

    Mit der DVB-c Karte in der D-Box hättest du praktisch 2 Digitalverarbeitungen und eine analoge
    Die D-Box hat garantiert keine Schnittstellen die einen Anschluß überhaupt ermöglichten.
    Ganz geschweige vom Platzbedarf.

    Fazit:
    Gib jetzt endlich Ruhe, und glaube den Stimmen, die sich hier geäußert haben.
     
  9. Deejoy

    Deejoy Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2003
    Beiträge:
    7
    Ort:
    FFM
    Ok dann halt nicht.

    Ich habe vorhin mit einem Fernsehtechniker gesprochen der mir erklärt hat wie es geht und mir die teile dazu bestellt
    Es geht also doch
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Naja teoritisch könnte das vieleuicht gehen nur unterstützt es keine Software und ohne die kannst Du es vergessen. Die BN Soft kannst du sowiso dafür vergessen und DVB2000 ist wohl etwas zu komplex da was zu ändern. Die Schnittstellen der Karte sind wie schon geschrieben nur für die Siemens Karte ausgelegt ein haufen "Anpassungen wären auf jedenfall erforderlich aber wie ich schon schrieb ohne passende Software nutzt Dir das Teil nichts.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen