1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fujitsu/Siemens DVB-S (Hauppauge Nexus) Problem!

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von DX-Psycho, 5. Mai 2003.

  1. DX-Psycho

    DX-Psycho Neuling

    Registriert seit:
    5. Mai 2003
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hi,

    seit neusten habe ich folgendes Problem, und ich weiß einfach nicht mehr weiter!

    Also ich habe die DVB-S von Fujitsu/Siemens, LNB in/out weiß die genaue Bezeichnung grad nicht, naja egal, jedenfalls habe ich seit neusten ein komisches Problem, ich bekomme auf egal welchen Satelliten nur noch 10% der Sender die eigentlich gehen sollten.
    Ein Beispiel:

    Astra 19,2°Ost bekomme ich nur noch diese Pakete (Frequenzen)...

    Canal Satéllite (11507 v 22000 | 11036 v 22000 | 11434 v 22000 | 11316 v 22000 | 11477 v 22000 | 11434 v 22000 | 11538 v 22000 | 11686 v 22000 | 11477 v 22000 | 11155 v 22000 | 11568 v 22000)

    BskyB (11596 v 22000)

    So das war’s auf Eutelsat sind das auch nur so ein paar wie gesagt es ging sonst alles! Bis ich mal den PC umgestellt habe, danach war’s so wie ich’s beschrieben habe! So ich habe euch mal ne Skizze gemacht wies bei mir in achen LNB bzw. Kabeln aussieht...

    [​IMG]

    So also am 4/1 Switch Dreambox funktioniert alles 1a keine Aussetzer oder sonst was (Wenn ich den 4/1 switch an die DVB-S Hänge, bekomme ich wieder nur 10% der kanäle die man eigendlich empfangen müsste) So also um den 4/1 Switch geht es jetzt aber nicht! Wenn ich nachts das Kabel von der DVB-S an meinen Receiver im Schlafzimmer stöpsel, dann geht auch im Schlafzimmer alles von Astra und Eutelsat (Selbes Kabel was tagsüber an der DVB-S hängt, wo bei Der DVB-S nur 10% der sender gehen). Achso und auch wenn ich die DVB-S Ohne Switch an Eutel/Astra Anschließe also quasi als Singel LNB, bekomme ich das selbe also auch nur die Paar Programme.
    Auch manueller Suchlauf per Eingabe bringt nix habe 0% Signal. Habe auch schon alle möglichen Programme (ProgDVB Nexus MultiDEC…) getestet usw.

    Ich bin am verzweifeln entt&aum

    vielleicht weiß jemand einen tipp oder so

    Nochmal vorweg an Kabel oder Steckern oder Switch kann es nicht liegen weil auf all meinen receivern funkt alles bestens aber sobald ich irgend ein LNB an die DVB-S klemme bekomme ich nur noch ein stückchen der Programme die man eigendlich haben müsste! Es muss also ein fehler in Windows bzw der DVB-S sein!

    Benutzt habe ich WinDVB ProgDVB Nexus und MultiDEC, aber nirgens finde ich mehr sender, überall nur die die ich oben beschrieben habe! Die kommen dann aber mit 100% Signal rein, wenn ich dann z.B. mal die Pro7 Frequence eingebe, dann sagt er "Kein Signal" also denke ich mal die DVB- hat da ein mächtiges Prob oder?

    bitte helft mir.


    Sorry hoffe es ist nicht zu durcheinander entt&aum


    cya
     
  2. LordSchmodder

    LordSchmodder Neuling

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Leipzig
    Moinsen!

    Ich (hatte) habe ein ähnliches Problem, das aber kurz vor der Lösung ist. Bei mir ging's anfangs prima (und tut es auch immer noch), aber dann war plötzlich eine komplette Transpondergruppe weg (ProSieben, Sat1, usw.). Gorcon hat mir geraten, doch mein DECT-Telefon auszuschalten. Das hat damals nicht funktioniert, jetzt aber (nach einem Telefonat mit einem anderen Menschen weiß ich: DECT-Telefone (besonders Siemens Gigaset) senden auf dieser Frequenz, und wenn man nur ein handelsübliches Antennenkabel hat, reicht die Abschirmung nicht aus. Man braucht ein monstermäßig abgeschirmtes Kabel, im Fachhandel zu beziehen, damit sollte es gehen - ich werde das die Tage ausprobieren)).
    Im Moment bekomme ich zumindest das Signal dieser Transpondergruppe klar herein, aber bekomme trotzdem kein Bild. Vielleicht ist da noch nicht alles so sauber...ich telefonier morgen nochmal mit dem Typen, und laß Dich via Forum wissen, was dabei herausgekommen ist.
     

Diese Seite empfehlen