1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fuba oder Astro?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Kowsko, 12. Mai 2007.

  1. Kowsko

    Kowsko Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    50
    Ort:
    76829 Landau
    Technisches Equipment:
    Spiegel: Gibertini OP85L
    LNB: MTI Quad AK54-XT2BL
    Kabel: Axing SKB489
    Receiver: EuroSky SL2007S, Technisat Skystar 2. Weitere werden folgen, deshalb das Quad LNB.
    Anzeige
    Fuba oder Technisat?

    Hi,

    ich werde mir nun wahrscheinlich doch einen neuen Spiegel holen und den guten alten Maspro auf dem Dach belassen.
    Jetzt stehe ich natürlich vor der Entscheidung, welchen Spiegel. Er sollte halt einen stabilen Feedarm haben, also sich auch mit einem Quatro bzw. Quad LNB nicht nach unten verbiegen, wie mein jetziger Spiegel. :)
    Ich bin halt armer Schüler, deshalb wird es keine Kathrein CAS werden :).

    Ich habe folgende Spiegel im Auge:
    -Fuba DAA 850 Aluminium
    -Astro ASP 85

    Hat jemand Erfahrungen mit den beiden Spiegeln?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2007
  2. birube

    birube Senior Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2005
    Beiträge:
    408
    Ort:
    Legden (NRW)
    Technisches Equipment:
    DM8000; DM800; Panasonic TX-P42S20E; Sonos Multiroom Sound System
    AW: Fuba oder Astro?

    hi
    also von den Fuba kann ich nur sagen das die Top sind und wirklich sehr empfehlenswert!!!!
    die astro kenne ich nicht aber wenn ich mir die bilder mal so anschaue sehen die bis auf die LNB Halerung identisch aus deshalb könnte ich mir vorstellen das das auch die gleichen sind(bis auf die LNB halterung) - aber ich bin nicht sicher.
    aber ein Giberitini reicht für den normalen Empfang von einen Sateliten auch vollkommen aus, bis jetzt nie probleme gehabt oder beschwerden bekommen

    MFG
    Birube
     
  3. infiltr8

    infiltr8 Senior Member

    Registriert seit:
    28. September 2005
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Berlin
    AW: Fuba oder Astro?

    Jo, meine Fuba hat auch Kyrill (diesen tollen Sturm) sehr gut überstanden ... kann ich auch nur empfehlen ... jedoch sollte man bei den Fuba Spiegeln die beiliegenden Schrauben gegen V2A Schrauben tauschen ... meine haben begonnen zu rosten :) aber ansonsten TOP Spiegel und Super Feedarm!!

    mfg
    tom
     
  4. Kowsko

    Kowsko Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    50
    Ort:
    76829 Landau
    Technisches Equipment:
    Spiegel: Gibertini OP85L
    LNB: MTI Quad AK54-XT2BL
    Kabel: Axing SKB489
    Receiver: EuroSky SL2007S, Technisat Skystar 2. Weitere werden folgen, deshalb das Quad LNB.
    AW: Fuba oder Astro?

    Hi,

    danke für die Antworten. Hab mir die Gibertini mal angeschaut, aber ich denke es wird dann doch die Fuba, wirkt irgendwie stabiler. Hab mich jetzt für die Fuba entschieden, weil die ist viel verbreiteter als die Astro und optisch erkennt man ja wirklich fast keine Unterschiede. Nur ich denke dass wenn ich mal ein Ersatzteil oder evtl. mal nen Multifeedhalter brauch, ist es mit der Fuba einfacher. Die Astro hab ich bis jetzt noch in keinem Shop gesehen.

    @infiltr8: Ich würde gerne mal die Fuba von hinten sehen (Rückenteil+Masthalterung). Es wäre nett wenn du mal ein Bild machen könntest.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2007
  5. Kowsko

    Kowsko Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    50
    Ort:
    76829 Landau
    Technisches Equipment:
    Spiegel: Gibertini OP85L
    LNB: MTI Quad AK54-XT2BL
    Kabel: Axing SKB489
    Receiver: EuroSky SL2007S, Technisat Skystar 2. Weitere werden folgen, deshalb das Quad LNB.
  6. AW: Fuba oder Astro?

    Nachteil: Entweder Technisat-LNB oder spezielle Adaptierungen nötig zur Aufnahme von Universal-LNB......
     
  7. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Fuba oder Astro?

    Genau der Multifeedhalter ist der große Nachteil der Fuba - wie auch bei deiner heißgeliebten Kathrein.

    Offenbar stehst du auf starre Lösungen ohne jede Flexibilität. Dein Kenntnisstand bleibt sicher auch in Zukunft genauso stabil wie Kriterien zur Beurteilung der Sat-Bleche. Krampf und Krampf gesellt sich eben gern. Wie kann man nur ...

    Interessant ist auch, dass dir als Schüler eine Gibertini nicht reicht, obwohl fast alle Kenner hier im Forum genau diese Schüsseln aus der Praxis empfehlen. Ich freue mich schon auf deinen teuren Fehlkauf.

    Aber früh übt sich, wer nix lernen will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Mai 2007
  8. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    549
    Ort:
    Euskirchen
    AW: Fuba oder Astro?

    Meine m Gibertini hat ebenfalls den Sturm überlebt. Bilder gibt es auf meiner Seite.

    Lutz
     
  9. Kowsko

    Kowsko Junior Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2007
    Beiträge:
    50
    Ort:
    76829 Landau
    Technisches Equipment:
    Spiegel: Gibertini OP85L
    LNB: MTI Quad AK54-XT2BL
    Kabel: Axing SKB489
    Receiver: EuroSky SL2007S, Technisat Skystar 2. Weitere werden folgen, deshalb das Quad LNB.
    AW: Fuba oder Astro?

    Dann wirds halt ne Gibertini, des is mir wurschd. Is mir vom finanziellen her sowieso lieber.
    Hab mich noch nie mit Multifeed befasst, weil es auf Eutelsat im Moment sowieso keine Sender gibt, die mich interessieren.
     

Diese Seite empfehlen