1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fuba Multifeed.LNB nicht schielend?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Wolf121, 13. September 2005.

  1. Wolf121

    Wolf121 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    50
    Technisches Equipment:
    D-Box II Kabelanschluß
    Anzeige
    Hallo
    Bin meine Schüssel am vormontieren.Das ist eine 85 cm Fuba mit dem dazugehörigen Doppelhalter für Astra/Hotbird.Die 2 LNB´s (Inverto Quattro) zeigen beide in Richtung Schüsselmitte.
    Ich dachte immer ein LNB ist etwas seitlich versetzt montiert.
    Ist das bei Fuba anders angeordnet?
    Welches LNB muß hier für Astra genommen werden?
    Muß man dann Astra zuerst einstellen und Hotbird ist dann automatisch richtig gesetzt?
    Währe nett wenn mir hier einer helfen könnte.Alles was ich bisher gelesen habe,handelt von einem schielenden LNB.Das trifft hier ja scheinbar nicht zu.
    Dann hätte ich noch eine Frage zu den LNB´s.Ist es egal wie weit diese in die Halter geschoben werden?Eine Markierung habe ich nicht gesehen.

    Vielen Dank

    Wolf
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Fuba Multifeed.LNB nicht schielend?

    Sooo viele Fragen... ;)
    Mit "zeigen beide in die Mitte" meinst Du wohl, dass beide LNB's schielen, oder ?
    Nun, das ist zwar eigentlich nicht ganz korrekt, aber das macht nichts, beide Systeme sind stark genug, sodass Du immer noch ein ausreichend gutes Signal hast. Von der Anordnung her ist es jedenfalls so, dass das links sitzende LNB für Hotbird und das rechte für Astra ist, genau umgekehrt, wie die Anordnung am Himmel ist, deshalb spricht man nicht zu unrecht von einem Sat-"Spiegel" ;) Zuerst muss man das LNB einstellen, welches sich in der Halterung nicht verschieben lässt, das optimiert man, indem man die Schüssel solange nach allen Richtungen leicht verändert, bis der bestmögliche Punkt gefunden ist, dann wird die Schüssel schonmal grob befestigt und man passt das 2. LNB entsprechend an, indem die Halterung solange verschoben wird, bis auch hier der optimale Punkt gefunden ist. Hierbei ist die Signalqualitätsanzeige eines Digitalreceivers ganz gut geeignet, sofern sie nicht zu träge ist. Die LNB's kann man bei Bedarf auch in der Halterung leicht verschieben, die Mittelstellung ist nicht immer optimal, das musst Du austesten. Beim Schielen hat man zwar nur einen diffusen Brennpunkt (Abstand von LNB zum Reflektor), dennoch gibt es einen optimalen Punkt, den sollte man möglichst genau treffen.
    Na denn Viel Erfolg. :winken:
     
  3. schoko

    schoko Senior Member

    Registriert seit:
    2. September 2001
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Wittmund
    AW: Fuba Multifeed.LNB nicht schielend?

    Ist der Multifeedhalter aus Plastik (alte Version) oder aus Metall (Gussalu) ?

    Bei der Plastikversion schaut das HotBird LNB direkt zum Satelliten, das Astra LNB ist schielend angebracht. Antenne muss auf HotBird ausgerichtet werden.
    Der Multifeedhalter hat eine leichte Krümmung!

    Ist es die Metallversion hast Du die verbesserte und wesentlich stabilere Version. Da wird die Schüssel mittig zwischen die zu empfangenden Satelliten ausgerichtet, auf der Multifeedschiene kannst Du die Gradeinteilung ablesen.

    Ich habe da mal Bilder in unseren Shop gestellt
    Zwei fach Multifeed hier http://www.castio.de/product_info.php/products_id/2453/product/fuba-multifeedhalter-daz-102.html
    vier fach Multifeed hier
    http://www.castio.de/product_info.php/products_id/2454/product/fuba-multifeedhalter-daz-104.html

    Hinweis: Die Bilder unterliegen dem Urheberrecht, weitere Verwendung oder Verlinkung ist nur mit unserer schriftlichen Genehmigung erlaubt.
     
  4. Wolf121

    Wolf121 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    50
    Technisches Equipment:
    D-Box II Kabelanschluß
    AW: Fuba Multifeed.LNB nicht schielend?

    Danke für eure Antworten.
    Ich habe den Plastikhalter und hätte drauf geschworen,das die LNB´s im gleichen Winkel stehen.Ab 40 lassen halt die Augen nach.:)
    Also müßte der linke LNB für Hotbird sein?
    (von hinten über die Schüssel in Richtung LNB´s gesehen)
    Mit verschieben der LNB´s meinte ich in Längsrichtung,also abstand Membrane zur Schüssel.Den Inverto kann man so ca.3 cm verschieben.Spielt das keine Rolle?

    Ups,gerade gesehen das Brummschleife das Verschieben der LNBs beschrieben hat.Jetzt wird es aber ein bisschen hakelig.
    Neigung und Richtung der Schüssel,hin und herschieben des LNB und diesen ev.auch noch etwas drehen.Das alles auf der Leiter.
    Woher wisst ihr,das ich nicht Schwindelfrei bin?:D

    Der Hersteller könnte ja auch eine kleine Skizze/Beschreibung beilegen.
    Aber das würde ja wieder 3,5 Cent kosten.

    Wolf
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. September 2005
  5. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Fuba Multifeed.LNB nicht schielend?

    Für 3,5 Cent bekommst du aber nur eine Anleitung in der Richtung: "Bitte drücken LNB auf Kopf, dann schieben Schlüssel Richtung Himmel und Sehen!"
    Und als Skizze gibt es dann die Abbildung eines entfernt artverwanten Bauform ;)
    Aber ansich gibt es ja auch so etwas hier. Besser als jedes Faltblatt.

    Gruß Indymal
     

Diese Seite empfehlen