1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fußballradio 90elf: Bereits 10 Prozent der Hörer über DAB Plus

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. März 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.167
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Das Fußballradio 90elf hat erstmals Zahlen zu seiner Nettoreichweite ausgewiesen. Demnach hören Bereits 10 Prozent der Nutzer den Sender über DAB Plus.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.262
    Zustimmungen:
    1.588
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fußballradio 90elf: Bereits 10 Prozent der Hörer über DAB Plus

    Wie viele Promille der gesamten Radiohörer sind das??
    Kommen da 10 Stellen hinter dem Komma bis eine 1 erscheint????
     
  3. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.258
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
  4. raschwarz

    raschwarz Senior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fußballradio 90elf: Bereits 10 Prozent der Hörer über DAB Plus

    "Fußballradio 90elf: 90% der Hörer nutzen den Webstream."
    Dann dürfte sich für 10% Hörer wohl kaum eine bundesweite Ausstrahlung über DAB rechnen.
     
  5. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.258
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fußballradio 90elf: Bereits 10 Prozent der Hörer über DAB Plus

    Doch für die , die mobil unterwegs sind.
     
  6. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fußballradio 90elf: Bereits 10 Prozent der Hörer über DAB Plus


    1. Der Anteil der DAB+ Hörer wächst. (Ich denke Wachstumsmärkte sind so wichtig)
    2. Ich kanns mit dem Radio überall hören. Die Smartphone App wird alle Naselang "optimiert" und ich will mir deswegen nicht eine extra Datenflat anschaffen.
    3. Für einen Sender der nicht über UKW verbreitet wird sind 10% auch nicht ohne.
    4. Der Webstream fliegt einem [gerade bei wichtigen Spielen] öfter mal um die Ohren.
    5. Der Wiedereinstieg mit Lücke und neuer Zwangswerbung macht nicht wirklich Freude.
    6. Delay beim "Live" Stream ist schon manchmal recht heftig. Das ist nicht wirklich "Live" [Ja ich weiß; bei DAB+ sinds auch ca. 5 Sek.]
     
  7. Berry2

    Berry2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fußballradio 90elf: Bereits 10 Prozent der Hörer über DAB Plus

    Zumindest die Android-App ist so schlecht, dass man sie mobil kaum nutzen kann. Ich vermute mal, dass es bei DAB nicht soviele Aussetzer gibt.
     
  8. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.258
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fußballradio 90elf: Bereits 10 Prozent der Hörer über DAB Plus

    Welche Aussetzer meinst Du? @Berry2
     
  9. Kanalratte

    Kanalratte Silber Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    892
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fußballradio 90elf: Bereits 10 Prozent der Hörer über DAB Plus

    Ich hab Samstags Nachmittag beim Webstream über die 90elf Homepage meistens ca. 2-3 Abbrüche.
    An meinem Netz(zugang) kann es eigentlich nicht liegen; Phonostar und JDownloader die anderweitig beschäftigt sind ;) laufen einwandfrei durch.
     
  10. Berry2

    Berry2 Gold Member

    Registriert seit:
    14. November 2003
    Beiträge:
    1.124
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fußballradio 90elf: Bereits 10 Prozent der Hörer über DAB Plus

    Wenn der Empfang mal kurz weg ist, was ja bei der mobilen Nutzung immer mal wieder vorkommen kann, muss man immer wieder die Werbung über sich ergehen lassen, die beim Start des Streams zu hören ist.

    Außerdem kommt es viel öfter zu Aussetzern des Streams, als wenn man z.Bsp. Radio über "Tune in" hört.
     

Diese Seite empfehlen