1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fußball: So sehen Sie die 3. Liga live im TV oder Stream

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Juni 2017.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.016
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Auch die dritthöchste deutsche Spielklasse im Fußball kann in bewegten Bildern live über TV oder Internet geschaut werden. Bislang war allein die ARD für die Übertragung der Spiele zuständig. Ab der kommenden Saison wird sich dies nun zumindest zum Teil ändern.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. strotti

    strotti Platin Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    2.595
    Zustimmungen:
    260
    Punkte für Erfolge:
    93
    Zm Zuschauervergleich Dritte Liga/Erste Liga: Das Magdeburger Stadion hat 5000 Plätze mehr als das in Darmstadt und fast 7000 mehr als das in Ingolstadt, wenn diese beiden Städte größere Stadien hätten, hätten sie vermutlich auch einen höheren Zuschauerschnitt als Magdeburg gehabt. Trotzdem muss man natürlich neidlos einräumen, dass der Magdeburger Drittliga-Schnitt mit über 17000 Zuschauern erste Sahne ist.

    Strotti
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  3. Met-Mann

    Met-Mann Senior Member

    Registriert seit:
    28. Februar 2004
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    53
    Technisches Equipment:
    DM 8000, Quadbox HD 2400
    Wann hört in den Medien endlich die Vermischung von kostenpflichtigen Streaming und Pay-TV auf?
    Dies sind zwei völlig unterschiedliche Dinge.
    Zunächst war der Aufschrei noch groß, als Premiere sich die Fußball WM und Wimbledon, damals noch mit Becker geschnappt hat. Heute braucht man für jeden Wettbewerb und jedes Filmstudio ein eigenes Streaming Abo, bei Bundesliga und Champions League möglicherweise sogar für einen Teil der Spiele.
    Die Rechtehändler werden sich noch umschauen, wenn die Kosten von den Erwerbern nicht refinanziert werden können.
    Es setzt sich doch keiner in der Kneipe vor den (PC)-Monitor, um ruckelige Streams zu schauen.
    Massenweise Abos lassen sich auch nicht verkaufen, da kostenpflichtige Streams noch weniger akzeptiert werden als Bezahlfernsehen. Im Web wird maximal YouTube geschaut.
    Da nichts aufgenommen kann, ist das Spiel am nächsten Tag eh vergessen.
    Bei Serien ist Streaming allerdings im Vorteil, da komplette Staffeln ständig verfügbar sind und am Stück gesehen werden können, ohne sich DVD- oder Blu-Ray-Boxen kaufen zu müssen, die dann im Schrank verstauben.

    Dass die 3. Liga "in bewegten Bildern" gezeigt wird, ist allerdings sehr passend formuliert.
    Eine flüssige Darstellung dieser Bilder kann nämlich nicht garantiert werden.
     
    Sky Beobachter gefällt das.
  4. Kirk^

    Kirk^ Gold Member

    Registriert seit:
    11. April 2003
    Beiträge:
    1.446
    Zustimmungen:
    257
    Punkte für Erfolge:
    93
    ein weiterer Nachteil: Es ist nicht live.
    Für mich ist Streaming für Live Content nicht im Ansatz eine Alternative. Wenn ich nicht auf den Sender einfach zappen kann, dann schau ich ihn auch nicht. Fertig.
     
    Sky Beobachter und DrHolzmichl gefällt das.
  5. tkedm

    tkedm Senior Member

    Registriert seit:
    2. April 2005
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    140
    Punkte für Erfolge:
    53
    Die Fans kritisieren also, dass die 3. Liga im TV/Stream kostenpflichtig ist. Ja wo konnten sie denn bitte vorher alle Spiele für lau sehen?
     
  6. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    261
    Punkte für Erfolge:
    93
    Wer den Artikel liest, wird darin wieder einmal versteckte Schleichwerbung für einen Sportwettenanbieter entdecken, die so sicherlich in Deutschland nicht erlaubt ist. Werden diese Schleichwerbungen eigentlich wie die überbordende normale Werbung bei Premiumnutzern ausgeblendet? Ich vermute mal nicht.
     
  7. sanktnapf

    sanktnapf Board Ikone

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    2.322
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Phlipps 6097 42 Zoll mit Sky+
    Sony BD Player S3700
    Samsung UE37B6000 mit Sky+
    Also für mich als Fuball, bzw. Hachingfan ist das total egal. Die 1-2 Minuten spielen überhaupt keine Rolle. Für mich ist es live, wenn ich mir meine Manschaft zuhause mit ein paar Minuten Verzögerung anschauen kann. Ich bekomm es doch eh nicht mit, dass die im Stadion eine Minute früher jubeln :rolleyes:

    Ich persönlich freu mich sehr, jetzt auch von Haching jedes Spiel wo ich nicht im Stadion bin, am TV verfolgen zu können (y)
     
  8. cesar77

    cesar77 Silber Member

    Registriert seit:
    3. Dezember 2016
    Beiträge:
    594
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    73
    Selbst bei Fernseh Übertragungen ist es nicht Live, da gibt es auch ein paar Sekunden Verzögerung, wurde bei einer WM nicht sogar die "Live Übertragung" absichtlich mit einer etwas größeren Verzögerung gesendet damit man etwas Zeit hat kleiner Pannen zu beheben. In dem Sinne gibt es sowieso kein Live mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2017
  9. footmaster

    footmaster Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2004
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Der Artikel ist leider etwas sehr ungenau.
    Die Rechte an der 3.Liga hat die Telekom erst ab der Saison 2018/2019 vom DFB bekommen. Und erst ab dann gelten auch für die ARD die angesprochenen 86 Live-Spiele.
    Dass die Telekom jetzt schon ab der kommenden Saison in die Übertragung einsteigt, ist eine Absprache zwischen Telekom und ARD (quasi eine Sublizensierung). Inwieweit sich das für diese Saison auf die Anzahl der in den ARD-Sendern übertragenden Spiele auswirkt, steht aber noch gar nicht fest. (Quelle: Exklusiv! Telekom zeigt schon ab 2017/18 Drittliga-Spiele live)
     
  10. ritti

    ritti Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2003
    Beiträge:
    1.350
    Zustimmungen:
    26
    Punkte für Erfolge:
    58
    D.h. um Erfurt und Halle sehen zu können, brauchts jetzt ein Entertain?
    Ich hab nen Vertrag Meganta Zuhause M ... was würde das denn alles kosten (d.h. die Box + das Abo) ?

    Bis dann, ...... ritti ;)
     

Diese Seite empfehlen