1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fußball-EM: UEFA weist Kritik an TV-Bildauswahl zurück

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Juni 2016.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.998
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die Diskussion um die nicht gezeigten Gewalt- und Flitzer-Szenen bei der Fußball-EM geht in die nächste Runde. Die UEFA hat abermals alle Kritik an ihrer Bildauswahl zurückgewiesen.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. Namibiafan

    Namibiafan Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Die Frage stellt sich mir dann - will ich bei einem Fußballspiel solche Szenen überhaupt live sehen oder besser gesagt unbedingt mitkriegen wollen - müssen oder sollen ? Meine Meinung NEIN - es recht doch wenn dies nachgereicht wird für Leute die dies unbedingt sehen müssen oder wollen damit Sie mitreden können.
     
  3. SanBernhardiner

    SanBernhardiner Silber Member

    Registriert seit:
    20. Juni 2015
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    1.387
    Punkte für Erfolge:
    143
    Mich stört eine andere Sache viel mehr. Die UEFA ist groß darin, wenn es darum geht "unerwünschte" Szenen zu zensieren. Trotzdem zeigt man aber permanent manches, Verzeihung, Dreck....n muß man schon sagen, beim Spotzen auf den Rasen und das noch in Nahaufnahme. Ich weiß nicht, wieso bietet man solchen unhygienischen Leuten, die zweifelhafte Werte vermitteln und geeignet sind von Kindern als Idole angesehen zu werden solch eine Plattform? Die UEFA stellt sich groß hin in wahnsinnig tollen angelegten Imagekampagnen, wenn es darum geht "Kein Rassismus". Daß bei uns die Jugendlichen und Halbstarken in der Stadt permanent auf den Boden spucken, wahlweise mit Kaugummi, genau dieses Verhalten fördert die UEFA mit solchen Bildszenen doch noch. Also mir soll keiner was erzählen von wegen sauberer Sport und Werte, und dabei bin ich auf das Thema Blatter noch gar nicht eingegangen.
     
  4. Namibiafan

    Namibiafan Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2016
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    3
    Ja da gebe ich Ihnen oder Dir recht, ich sag immer die Fußballer kommen mir vor wie ein Haufen Lammas (die spucken genauso) Es ist schon traurig wie manche Idole (oder die sich so halten) ein Benehmen aufweisen die na ja (behalten wir es für uns)
     
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.829
    Zustimmungen:
    2.613
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Ich finde schon das das intressant wäre. Denn gerade wenn man sich nicht so übermässig für Fussball begeistert sondern nur EM/WM und sonstige Länderspiele schaut, dann intressiert einem neben dem Ergebnis die Stimmung und sonstige besondere Ereignisse im Stadion mehr als die Details des Spiels. ;)
     
  6. wegra

    wegra Gold Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    1.753
    Zustimmungen:
    668
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    technisat receiver, pace sky receiver, fire tv, tv samsung+phillips,
    sky ohne sport, magine, telekomrouter w504 speedport
    die uefa will halt eine heile fußballwelt vorgaukeln, damit keine sponsoren verschreckt werden. bilder von krawallen und "fan"-randale sind mit sicherheit da unerwünscht. spuckende fußballer sollen anscheinend "echte" kerle darstellen, die das letzte aus sich rausholen.

    dass bei allen diesen großereignissen nur auf gewinn geschaut wird, ist klar. die uefa (oder fifa oder ioc und wie sie alle heißen) stecken die einnahmen ein und auf den kosten bleiben die steuerzahler der veranstalterländer sitzen. deshalb bin ich noch heute froh, dass deutschland keine olmpischen spiele mehr haben will. (war zwar jetzt off topic, aber musste in diesen zusammenhang von mir geschrieben werden, da die uefa genau so ein geldgieriger haufen ist.)
     

Diese Seite empfehlen