1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fußball-Bundesliga: Sky und Telekom zur Zusammenarbeit verdammt?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 19. April 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.239
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der Pay-TV-Anbieter Sky zeigt sich bei der Vermarktung der Fußball-Bundesliga im deutschen Pay-TV ab der Saison 2013/14 offen für eine Zusammenarbeit mit der Deutschen Telekom und ihrer IPTV-Plattform Entertain. Wie sich eine Kooperation konkret gestalten könnte, ist auf beiden Seiten noch mit vielen Fragezeichen behaftet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.238
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fußball-Bundesliga: Sky und Telekom zur Zusammenarbeit verdammt?

    Zur Überschrift: Sehe ich nicht so. Die allerwenigsten Telekom-DSL-Kunden abonnieren die Bundesliga - die ist für die Telekom eher ein Imagegewinn, aber kein Geschäft mit nennenswertem Ertrag.

    Wenn ich die Telekom wäre, würde ich nur dann eine Kooperation mit Sky eingehen, wenn die Konditionen relativ günstig sind. Und das wird mit Sky wohl nicht zu machen sein.
     
  3. eL_Nino

    eL_Nino Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2010
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Sky komplett Paket!
    AW: Fußball-Bundesliga: Sky und Telekom zur Zusammenarbeit verdammt?

    Juhu, wieder ein Thread, in dem wild spekuliert werden kann! :winken:
     
  4. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.597
    Zustimmungen:
    2.407
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    Sky 3D
    DAZN
    Telekom Eishockey
    Telekom Basketball
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Fußball-Bundesliga: Sky und Telekom zur Zusammenarbeit verdammt?

    Der 1240. Beitrag gewinnt einen Einkaufsgutschein.
     
  5. j-e-n-s

    j-e-n-s Guest

    Tja sky scheint wie man nun vermuten konnten jeden Abonnenten zu benötigen. Sky muss schauen wie sie die Gelder wieder reinbekommen. Nur schaut es so aus das sky jetzt schon auf kuschelkurs mit der Telekom geht... Die Telekom sitzt sogar am längeren Hebel. Ohne Rechte verlieren sie nicht wirklich viele Kunden und für sky zählt wiederrum jeder Kunde :D
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19. April 2012
  6. Comeet

    Comeet Silber Member

    Registriert seit:
    15. September 2006
    Beiträge:
    960
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fußball-Bundesliga: Sky und Telekom zur Zusammenarbeit verdammt?

    Ach nö,

    10% finde ich schon ne Menge. Außerdem gibt es bestimmt genug die dann erst recht nicht das IPTV der Telekom nehmen.

    D.h. für die Telekom nicht nur keine Neukunden sondern sogar Kundenverlust.

    Wenn von 160.000 Kunden, 100.000 Kunden den Anschluss inkl. Liga Total kündigen reden wir von ca. 50 Millionen € im Jahr. Auch kein Pappenstiel, auch nicht für die Telekom. Außerdem muss man mehr Werbeaufwand für die Neukundengewinnung betreiben und die nicht zur Telekom wechselnden Kunden, weil es keine BuLi gibt.

    Worst Case verliert die Telekom 160.000 Kunden (mit Liga Total HD + VDSL sind das kanpp 60€ im Monat). Das mach fast 115 Millionen im Jahr.

    Der Wert wird dann wohl irgendwo zwischen 30 Millionen (kein Lig Total) und den 115 Millionen € liegen, wenn die Telekom keine BuLi Rechte mehr hat

    So locker kann das die telekom nicht sehen. Ich denke beide Seiten brauchen einander. Sky will die Rechte über diesen Weg refinanzieren und die Telekom Ihre Kunden halten und Neue gewinnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2012
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.650
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fußball-Bundesliga: Sky und Telekom zur Zusammenarbeit verdammt?

    Ach ja. Immer wieder diese magentafarbenen T-Tagträumer!:eek:
     
  8. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fußball-Bundesliga: Sky und Telekom zur Zusammenarbeit verdammt?

    Es sind noch 15 Monate Zeit..........
     
  9. BartS

    BartS Wasserfall

    Registriert seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    7.238
    Zustimmungen:
    79
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fußball-Bundesliga: Sky und Telekom zur Zusammenarbeit verdammt?

    An Umsatz! Der entgangene Gewinn wäre deutlich niedriger. Das wären Peanuts: Die Telekom hat derzeit mehr als 12 Mio. DSL-Anschlüsse!
     
  10. j-e-n-s

    j-e-n-s Guest

    Komisch nur das sky jetzt schon offen dafuer ist mit der Telekom zu reden. Vor ein paar Monaten könnt sky die Telekom gar nicht leiden. Das hat nichts mit traeumerei zu tun. Für die Schublade waren die iptv rechte zu teuer und fad weiss auch sky. Die sind sehr wohl auf die Telekom angewiesen.... Sky traeumer....
     

Diese Seite empfehlen