1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fußball: Bundesliga-Übertragungsrechte 2017-21

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Spoonman, 24. März 2016.

  1. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.629
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Das Handelsblatt will erfahren haben, wie die "No Single Buyer" Rule aussieht: Die Live-Rechte der Bundesliga sollen in fünf Pakete aufgeteilt werden. Falls ein Anbieter alle Pakete kauft, würde automatisch ein weiteres Paket für 68 Spiele (je 1x Samstag, 1x Sonntag) entstehen, das aber nur für die Online-Verbreitung gilt.

    Bundesliga: So könnte die �No Single Buyer Rule� ab 2017 aussehen

    Sky hätte damit die Wahl zwischen Pest und Cholera: Entweder kaufen sie nicht alle Spiele, oder sie bekommen 68 Spiele (was ja schon ein relativ dicker Batzen ist) nicht exklusiv.
     
    ralphausnrw gefällt das.
  2. ralphausnrw

    ralphausnrw Senior Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2014
    Beiträge:
    289
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Sky-Abo, Panasonic TV, DVD-Rekorder, DVB-C
    Für mich als Nutzer wäre das o.k., Hauptsache alle Spiele sind bei Sky zu sehen ... ob nun exklusiv oder nicht wäre mir egal.
     
  3. King200

    King200 Silber Member

    Registriert seit:
    26. April 2013
    Beiträge:
    824
    Zustimmungen:
    549
    Punkte für Erfolge:
    103
    Für Sky wäre das eine sehr gute Entscheidung. Also für mich nicht Pest oder Cholera. Man hätte weiterhin als einziger Anbieter "Alle Spiele - Alle Tore" und nur 2 spiele pro Spieltag noch wo anders. Also ganz ehrlich es würde deutlich schlimmeres gehen und wer wirklich alles sehen will, der kommt an Sky ja gar nicht vorbei.
     
    jfbraves und Schnirps gefällt das.
  4. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.944
    Zustimmungen:
    969
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Dann kann Sky das Pairing komplett scharf schalten und alle Abos noch verteueren. Denn wer jetzt schon keine schwarzen Zahlen schreibt der wird auch mit höheren Kosten keine schreiben.
     
    KayHawayy und Berliner gefällt das.
  5. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.652
    Zustimmungen:
    2.629
    Punkte für Erfolge:
    213
    Aber womöglich nicht mehr alle via Sky Go - und dieser Verbreitungsweg wird ja immer wichtiger.
     
  6. ronnster

    ronnster Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2010
    Beiträge:
    2.371
    Zustimmungen:
    1.550
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    19,2° Ost Astra, Selfst H30D4, vu+ Solo 4K; Samsung UE50H6470, Samsung 24" LED, Sky Komplett, Sky CI+ Modul, Sogno HD8800 Twin Receiver, Amazon fireTv-Box, DAZN, Netflix, Amazon Instant Video, Fritzbox 7490, FritzFon MT-F, VDSL 50 von 1&1, reloop 2000m Plattenspieler
    Solange du dich per WLAN einloggst ist es nichts anderes wie damals, als die Telekom/Constantin die IPTV/mobilTV-Rechte hatten.


    edit: Ahh, der Knackpunkt liegt beim Over-the-top-Content definiert ist und welche Ausschlüsse/Exklusivitäten sich daraus ergeben
     
  7. el Pocho

    el Pocho Board Ikone

    Registriert seit:
    24. Juli 2006
    Beiträge:
    3.882
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    Seh ich auch so.

    Sky go ist mir egal.

    schaue doch nicht Fussball auf dem Samrtphone oder Tablet...:rolleyes::D
     
    Schnirps gefällt das.
  8. Elefanton

    Elefanton Silber Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    104
    Punkte für Erfolge:
    53
    Option 2, falls sie denn wirklich so existiert, riecht dann aber stark nach Perform.
     
  9. headbanger

    headbanger Gold Member

    Registriert seit:
    27. Juni 2015
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    677
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich hoffe inständig dass das nicht stimmt.
    Sky braucht dringend Konkurrenz!
    Ich hoffe dringend das Sky nicht alle Rechte bekommt!
    Denn wenn sie die Rechte wieder komplett bekommen wird die Werbung noch viel massiver und das restliche Programm(Film und Sport)noch dünner.
    Ich weiß das jetzt die 35 Euro "Geiz ist Geil"Fraktion aufschreien wird.Aber ich finde eh das Sky einen kompletten Neustart braucht!Mit deutlich besserem Angebot,aber auch mit den entsprechenden Preisen.
    Die Rabattabos waren ein Riesenfehler!
    Ich weiß das es vor den Rabatten auch nicht funktioniert hat,aber mit den Rabatten funktioniert es was Gewinn anbetrifft genauso wenig.
    Aber man hat mit der jetzigen Rabatt/Werbung/Programmausdünnungs Politik schon viele langjährige Abonnenten vergrault die bereit waren für ein gutes Angebot auch den entsprechenden Preis zu bezahlen.
    Dafür hat man sich sehr sprunghafte sich nur am Preis orientierende Kundschaft massenhaft ins Boot geholt.
    Das war aus meiner Sicht ein großer Fehler!
     
  10. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    16.944
    Zustimmungen:
    969
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    Sky müsste zwischen Rabattabos und Vollpreisabos nen Zwischending finden, aber man will es ja einfach ned
     

Diese Seite empfehlen