1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FTA 4410 R-Videotext

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von DigiNeuling, 25. Februar 2004.

  1. DigiNeuling

    DigiNeuling Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    98
    Anzeige
    Der Videotext ist "durchsichtig", schlecht zu lesen, weil man dahinter noch das TV-Programm sehen kann, wie stellt man denn das ab?
    Und der Durchlauf ist auch ziemlich langsam, kann man das beschleunigen? Der "kleine " Videotext mit der Taste Guide, ist manchmal nicht komplett,
    ob man die Seite größer machen kann?
     
  2. Harry B.

    Harry B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Bergisches Land
    @"durchsichtig": Menü --> Systemeinstellungen --> Menütransparenz=63

    @"kleiner Videotext": Meinst Du den Programmführer? Drück mal auf OK, dann siehst Du mehr.

    <small>[ 25. Februar 2004, 22:04: Beitrag editiert von: Harry B. ]</small>
     
  3. DigiNeuling

    DigiNeuling Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    98
    Ok, Menütransparenz auf 63, sieht schon mal sehr gut aus.
    Kleiner Videotext, ja, genau, der Prgrammführer
    (Taste Guide), wenn man mehr lesen will muß man die CH-Taste runter betätigen, oftmals fehlen aber im Vergleich zum "großen" Videotext einige Zeilen
     
  4. Harry B.

    Harry B. Silber Member

    Registriert seit:
    2. November 2003
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Bergisches Land
    Dann wechselt er bei mir das Programm. Ich muss auf OK drücken, um mehr vom Text zu sehen. Wenn ich dann noch CH-Down drücke tut sich nix. Zumindest finde ich gerade keinen Text, bei dem sich mehr tut.

    Ja, so ist es, aber was soll ich machen? Ne ne, Spaß mal beiseite: Warum geben die eigentlich nicht eine Entwicklungsumgebung raus, damit man selber mal was ergänzen könnte? Open-Source wäre ein tolle Sache dafür, oder?
     

Diese Seite empfehlen