1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FTA 203 Update?

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Fomer-May, 30. Dezember 2003.

  1. Fomer-May

    Fomer-May Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Salzstetten
    Anzeige
    Ich wollt meinen Medion grad Updaten, er hat sich dann nach 3 Stunden aber aufgehängt wüt . Bin jetzt auf das Forum gestoßen und wollt man fragen ob man bei Updaten über Sat irgendwas beachten muss, das ich da einiges Einstellen kann. Wäre über jede hilfe dankbar
     
  2. Fomer-May

    Fomer-May Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Salzstetten
    Also muß man nichts beachten? Ist es auch egal auf welchem Transponder ich das Update hole?

    Wäre nett wenn noch heut abend jemand antwortet weil ich das update eigentlich über Nacht laufen lassen wollte.
     
  3. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Hola

    Update über Nacht, nix da. Das muss spätestens in 20 Minuten durch sein.

    Der Receiver bleibt ab und zu mal für Max 3 Minuten hängen, macht dann aber selbständig weiter. Allerdings sollte nicht die Check-Update Funktion (grüne Taste) verwendet werden, sondern sofort auf "OK" drücken, bis das graue Updatebild kommt und er anfängt zu Laden.

    Wenns gar nicht geht, auf www.siemssen.de gibts nen etwas älteres Update auch runterzuladen, wird dann über Nullmodemkabel an den Receiver übertragen. Dann nochmal über SAT probieren, geht in der Regel schon, Probleme bereiten nur extreme Kabellänge, Signalverstärker und manche Multischalter, diese nach Möglichkeit fürs Update deaktivieren.

    Der FTA-203 Experte breites_
    BlackWolf
     
  4. Fomer-May

    Fomer-May Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Salzstetten
    Was heißt extrem, also mein Kabel ist ca.15-20m, wäre das zu lang??

    Btw, meine Schüssel ist nicht 100%ig ausgerichtet, da ich aber alle wichtigen Programme ohne Störung reinbekomme ist es mir egal, könnte es auch daran liegen??

    <small>[ 30. Dezember 2003, 19:12: Beitrag editiert von: Fomer-May ]</small>
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    Ja 15m Kabel is kein Thema. Ab 40 fängts an funny zu werden;)

    In der Tat könnte es an der unsauber ausgerichteten Schüssel liegen, ich selbst hatte damit auch Probleme, hab dann auch noch dran rumgeschraubt und durch Zufall nen Traumwert von 98% Signalstärke und 94% Qualität (auf ARD) bekommen, seit dem muckt der Receiver nicht mehr rum, bleibt auch fast gar nicht mehr für paar Sekunden beim Download hängen.

    Vielleicht ist auch der Download PID falsch eingestellt, die Daten stehen weiter unten hier im Forum in irgendnem Thread. Aber wenn da nichts nachträglich verändert wurde, stimmen die Standarteinstellungen.

    <small>[ 30. Dezember 2003, 20:21: Beitrag editiert von: BlackWolf ]</small>
     
  6. Fomer-May

    Fomer-May Neuling

    Registriert seit:
    30. Dezember 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Salzstetten
    Hab eigentlich nur den Transponder verstellt, und zwar auf den der am besten reinkommt, ich such mal nach dem Thread und stellts danach ein.
     

Diese Seite empfehlen