1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frustration beim Fernseherkauf

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Worringer, 27. Juli 2014.

  1. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wir wollten gestern einen zweiten Fernseher kaufen. Bisher verwenden wir einen Samsung UE40F6470. Da wir damit zufrieden sind, sollte es wieder ein Sasung sein und die Wahl fiel auf den UE40H6670.
    Beim Vergleich der Apps kam dann aber die Ernüchterung. Für das neuere Modell gibt es nicht alle Apps, die es für das "ältere" gibt. Bspw. wäre das ErosNow.

    Kann mir jemand mal erklären, womit es zusammenhängt, daß Apps auf dem einen Modell verfügbar sind und auf dem anderen nicht? Das Betriebssystem ist doch gleich geblieben. Der Verkäufer hielt uns für bekloppt, als wir ihm das versucht haben klarzumachen. Dann hat er selbst nachgesehen und für ihn kam da auch die Ernüchterung.
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Frustration beim Fernseherkauf

    Die H-Serie verwendet das Smart Hub 2014 - also eine neuere Version. Nachteil: Die Apps müssen erst wieder neu zusammengekloppt und eingepflegt werden. Da hilft wohl entweder warten oder nochmal das gleiche Modell wie vorher kaufen. Sind ja beides 40-Zöller. Ich kenne da die Politik von Samsung nicht, ob die das Zeug dann auch alles für die H-Serie verfügbar machen.

    Dieses Hin- und Her mit den Apps hat man z.B. auch bei LG. Deshalb bin ich von dem Smartmist eher genervt also zufrieden.
     
  3. voller75

    voller75 Gold Member

    Registriert seit:
    30. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.113
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
  4. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Frustration beim Fernseherkauf

    Nicht nur sie. Es gibt ja auch noch andere Genres, als die Schmachtfetzen.

    Ansonsten, danke für die Erklärungen.
     
  5. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    5.889
    Zustimmungen:
    1.635
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Frustration beim Fernseherkauf

    Also ich habe eben auf meinem F6500 geschaut -der hat die App, das Modell ist 2013. Wenn ich die aber starte, kommt ein Code und ich solle mich auf der Internetseite registrieren.
     
  6. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.357
    Zustimmungen:
    3.181
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Frustration beim Fernseherkauf

    Samsung und seine Hubs.
    Auf dem H6500 gibt es z.b noch keine Amazon App.

    Die soll aber noch kommen, aber es wird klar sein, das die Samsung Modelle für 2015 wieder
    einen neuen HUB haben werden, und viele Programme auch erst angepasst werden müssen.

    Ich glaube die 2014er Variante basiert auf Opera.
     
  7. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Frustration beim Fernseherkauf

    Man muß sich schon bei Erosnow anmelden. Der kostet 6 €/Monat ohne Begrenzung. Danke fürs Nachsehen!
     
  8. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.493
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ach, das ist ja Murks. Ich verstehe nicht, weshalb das jedesmal geändert wird. Und wenn ein Anbieter keine Lust hat, seine App neu zu kompilieren, dann guckt man in die Röhre. Der Verkäufer meinte auch zu uns, daß wir den Fernseher ruhig kaufen könnten, die App würde schon kommen. Zehn Minuten vorher kannte er das Programm noch nicht einmal, nun wußte er den Veröffentlichungsplan davon. Verkäufer... [emoji12]

    Aus Jux habe ich dann mal bei den Samsung-Bluray-Spielern nach dem App-Angebot geguckt. Dort sieht es ja wieder anders aus. Das verstehe ich nicht. Ich würde erwarten, daß das Betriebssystem gleich ist und darauf auch alle verfügbaren Apps laufen. Bei sowas ist bei Apple und Google jedenfalls mehr Verlaß.

    Nachtrag: Für den H6670 gibt es die Amazon-App. Weshalb das nun auch innerhalb der Gerätegeneration noch unterschiedlich gehandhabt wird, wäre mal interessant zu erfahren.
     

Diese Seite empfehlen