1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frust am Mount Everest: Weg des Olympischen Feuers unergründlich

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 30. April 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.084
    Anzeige
    Peking - Frust und Unverständnis machen sich unter den zehn ausländischen Journalisten breit, die zum Mount Everest gereist sind, um über den Weg des olympischen Feuers auf den höchsten Berg der Erde zu berichten. Berichterstattung ohne Genehmigung ist nicht möglich.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Thüringen
    AW: Frust am Mount Everest: Weg des Olympischen Feuers unergründlich

    Die Damen und Herren Journalisten sollten sich
    mal nicht dümmer stellen, als sie sind. Hier steht
    ja wohl nix, was Ihnen nicht schon schon vorher
    klar sein konnte/musste. - - Was aber die ganze
    Farce, natürlich keinen Deut besser macht. :(

    :winken:
     
  3. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.731
    Ort:
    Württemberg
    AW: Frust am Mount Everest: Weg des Olympischen Feuers unergründlich

    Was erwartet man von so einem Land wie China eigentlich. Es sollte sich herumgesprochen haben, dass dort eine Diktatur herrscht!
     

Diese Seite empfehlen