1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FRK will rund 56 Free-TV-Programme bündeln

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. März 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.200
    Anzeige
    Lauchhammer - Der Fachverband Rundfunkempfangs- und Kabelanlagen (FRK) hat gegenüber DIGITAL FERNSEHEN erstmals Details zu seinem geplanten Free-TV-Angebot für die unabhängigen Kabelnetzbetreiber genannt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: FRK will rund 56 Free-TV-Programme bündeln

    Da wird sich der Kunde aber freuen... 56 Free-TV Sender (inkl. ARD und ZDF, nur das es die schon gab) aber ohne Pro7Sat.1 und RTL.
    Nun ja...

    Da scheint mir die Vorgehensweise von TC mit seiner KK-Kooperation die die großen Privaten starten wollen für die Kunden reizvoller. Auch wenn ich die Grundverschlüsselung absolut ablehne scheint man wohl nicht darum herumzukommen. Und kleine Netze brauchen dann doch nur mit dem KabelKiosk kooperieren...
     
  3. Mr. Moose

    Mr. Moose Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.962
    Ort:
    Mannheim
    AW: FRK will rund 56 Free-TV-Programme bündeln

    Was ist denn "FRK"???
     
  4. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: FRK will rund 56 Free-TV-Programme bündeln

    Ohne die RTL- und Pro7Sat.1-Gruppe ergibt das ganze doch schon wieder keinen Sinn. Wie Du schon sagst sollten die ÖR-Sender sowieso digital fast überall eingespeist sein.

    Fachverband Rundfunksempfangs- und Kabelanlagen. Darin sind überwiegend die ganz kleinen Kabelfirmen organisiert.
     
  5. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: FRK will rund 56 Free-TV-Programme bündeln

    So ganz kapier ich nicht, was die da vorhaben. Ich hab digital den ganzen Free-TV Schrumpel da, inkl. Pro7/SAT1 unverschlüsselt und ohne extra Gebühr. Bin auch bei einer kleinen Klitsche.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: FRK will rund 56 Free-TV-Programme bündeln

    Welche Klitsche denn? EWT-Gruppe?
     
  7. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    45.842
    Ort:
    Ostzone
    AW: FRK will rund 56 Free-TV-Programme bündeln

    So ein Konglomerat aus TC, EWT und NE4 (RFT Elkom) Betreiber. Besonders bei NE2 und 3 blick ich nicht mehr durch.
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: FRK will rund 56 Free-TV-Programme bündeln

    Die sollen einfach verschwinden. Die großen Netzbetreiber sind schon untragbar, die ganz Kleinen sind wohl eine absolute Katastrophe.
     
  9. svs_media

    svs_media Junior Member

    Registriert seit:
    9. August 2006
    Beiträge:
    145
    AW: FRK will rund 56 Free-TV-Programme bündeln

    Du hast ja mal gar keine Ahnung! Erkundige dich mal, wer als Erstes Internet über Kabel-TV angeboten hat?! Ein kleines unscheinbares Kabelnetz im brandenburgischen Lauchhammer. Und zwar schon, als KDG und die ganz Großen noch schliefen. Also Zurückhaltung bei solch unwichtigen geistigen Ergüssen!
     
  10. TOC

    TOC Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    3.248
    Ort:
    Schwalbach/Ts (Rhein-Main-Gebiet)
    AW: FRK will rund 56 Free-TV-Programme bündeln

    Aber Du weißt natürlich Bescheid. Viele kleine Netze haben immer noch kein Internet und nur ein sehr eingeschränktes digitales Angebot, obwohl das bei den Großen mittlerweile Standard ist.
     

Diese Seite empfehlen