1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FRK bezweifelt Deal zwischen Kabel Deutschland und Orion

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.124
    Anzeige
    Leipzig - Mit einer teilweisen Entflechtung der im Deal mit Orion Cable an Kabel Deutschland gelangten Haushalte rechnet der Fachverband Rundfunkempfangs- und Kabelanlagen (FRK).

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. htw89

    htw89 Guest

    AW: FRK bezweifelt Deal zwischen Kabel Deutschland und Orion

    Welcher Wettbewerb? :confused:
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: FRK bezweifelt Deal zwischen Kabel Deutschland und Orion

    Der Wettbewerb wer abkassieren darf.:D
     
  4. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: FRK bezweifelt Deal zwischen Kabel Deutschland und Orion

    ehrlich...die rauchen doch was ungesundes...wettbewerb im kabel...LOL...
     
  5. meech

    meech Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    229
    AW: FRK bezweifelt Deal zwischen Kabel Deutschland und Orion

    Das frage ich auch,da ich meinen Kabelanbieter nicht auswählen darf.Aber als zukünftiger echter Gegenspieler der Telekom bei Breitbandinternetzuängen wäre Kabel Deutschland durchaus geeeignet.Kartellrechtliche Probleme könnten mit einer Ministererlaubnis umgangen werden.Aber das ist wohl nicht gewollt.
     
  6. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.142
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger

    Auf Abruf:
    Digit ISIO C (zu verkaufen), Sky+Box gekündigt, DigiCorder K2 (f. Hörfunk)

    Außer Dienst:
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1 (Kabel & Sat);
    Terratec Cinergy HTC HD XS (wegen fehlender Linux-Unterstützung);

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ & DVB-T: Olympiaturm ;
    DVB-T/T2 Gaisberg (AT);
    Sat: außer Betrieb
    AW: FRK bezweifelt Deal zwischen Kabel Deutschland und Orion

    Exakt.
    Das mit der Ministererlaubnis wärenicht so abwegig, schließlich wird KDG von Bayern innigst umworben, und wer könnte diese Ministererlaubnis geben? richtig, ein Bayer...
    Das mit dem Kartell-Problem bezieht sich ja auch eher auf Fernseh- und Radio-Versorgung. Und da ist T-Home nun noch keine wirkliche Konkurrenz für KDG. Alice Home TV demnächst schon eher ...:winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. November 2007
  7. meech

    meech Senior Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2007
    Beiträge:
    229
    AW: FRK bezweifelt Deal zwischen Kabel Deutschland und Orion

    Und was ändert sich da?Es gibt ja jetzt eh nur lokale Monopolisten.Wenn Kabel Deutschland da ein paar Kunden übernimmt,ändert sich da schlicht gar nichts.Nur der Name des Kabelanbieters.Das Iptv-Angebot der Telekom sorgt aber wenigstens für eine Preisobergrenze.
     
  8. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: FRK bezweifelt Deal zwischen Kabel Deutschland und Orion

    Rauchen ist immer ungesund.
     
  9. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: FRK bezweifelt Deal zwischen Kabel Deutschland und Orion

    Und genau das ist das Problem. Es braucht mehr Wettbewerb.
     

Diese Seite empfehlen