1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fritzbox 4020: Die kleinste Box von AVM

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Juni 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.781
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Klein und schnell: Präsentiert wurde sie schon auf der Cebit, nun kommt sie in den Handel - die Fritzbox 4020 ist das kleinste Modell des Berliner Herstellers AVM, versorgt die Kunden aber mit gewohnt schnellem Internet.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Fritzbox 4020: Die kleinste Box von AVM

    Süss die kleine :p
    meine erste von AVM hatte ich etwa 1999 eine FRITZ!Card USB aber eine ohne Modem da fehlt doch was !

    :winken:

    frankkl
     
  3. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.157
    Zustimmungen:
    532
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Fritzbox 4020: Die kleinste Box von AVM

    Also die 7113 sieht aber noch kleiner aus und ist trotzdem ein vollwertiges Modem und DECT-Basis.
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.554
    Zustimmungen:
    2.163
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Fritzbox 4020: Die kleinste Box von AVM

    Ohne Modem und ohne 5 GHz WLAN ist sie leider nicht wirklich intressant.
     
  6. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.197
    Zustimmungen:
    683
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Fritzbox 4020: Die kleinste Box von AVM

    Zumindest ist das Gehäuse von vorn wesentlich aerodynamischer — das gibt weniger Datenstau wenn die Datenpakete per Funkwelle ankommen. :LOL: :D
    ..und verfügt über zwei wirklich praktische Luftleitflossen... ;)

    Technisch ist das Teil wohl allerdings für die ganz anspruchslosen Nutzer...
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.554
    Zustimmungen:
    2.163
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Fritzbox 4020: Die kleinste Box von AVM

    Die ganz anspruchslosen Nutzer kaufen sich aber keine FritzBox sondern verwenden den Router den ihr Internetzugangsprovider liefert. Zumal sie ohne Modem eh nur hinter einen "Zwangsrouter" geschaltet werden könnte. Aber genau das macht eben keinen Sinn wenn der Funktionsumfang auch nicht größer ist.

    Am sinnvollsten finde ich die 3390 (in Verbindung mit klassischen POTS/ISDN, für SIPoverWLAN, Internet only) bzw. die 7390 (wenn jemand TAE- oder DECT Geräte an einem NGN Anschluss betreiben will.
     
  8. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.197
    Zustimmungen:
    683
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Fritzbox 4020: Die kleinste Box von AVM

    Möglicherweise ist das Teil interessant für die Leute die noch einen zusätzlichen WLAN-Access-Point benötigen, zumal der Preisunterschied zu einem reinen WLAN-Access-Point minimal ist.
    Nicht alle Nutzer kommen mit einer Box aus. Um größere Wohnungen vernünftig mit WLAN zu versorgen braucht es schon mehrere WLAN-Basistationen.

    Irgendeine Gruppe von Käufern bzw. Nutzern wird es schon geben sonst würde AVM kein solches Gerät auf dem Markt anbieten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Juni 2015
  9. madmax25

    madmax25 Gold Member

    Registriert seit:
    11. September 2012
    Beiträge:
    1.112
    Zustimmungen:
    917
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Fritzbox 4020: Die kleinste Box von AVM

    Du kannst ja auch ein LAN-Kabel nehmen.
    Aber pass auf, dass Du keinen Knoten in die Leitung machst. :D
     
  10. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.554
    Zustimmungen:
    2.163
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Fritzbox 4020: Die kleinste Box von AVM

    Wobei in Privathaushalten und im Small Business Bereich da bevorzugt mit WLAN Repeatern gearbeitet wird. Kostet zwar etwas Datenrate aber benötigt eine Verkabelung.

    Intressanter gewesen wäre eine FritzBox für HybridDSL als Alternative zum Telekom Speedport Hybrid. :winken:
     

Diese Seite empfehlen