1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FRITZ!WLAN Repeater

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Lechuk, 19. Juni 2011.

  1. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    Anzeige
    Ist doch krank, da läuft Linux auf der Box und ich brauch zwingend ein Programm das auf Windows installiert wird, damit ich die auf diesem PC befindliche Musik an meinen AVR übermitterln kann.

    Oder hat das schon jemand unter einem anderen System als einem Windows zum laufen gebracht?
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: FRITZ!WLAN Repeater

    Muss man das denn so laufen lassen?
    Du könntest doch auch upnp oder NFS nutzen um die Musik abzuspielen. (Dazu braucht man kein Windows)
     
  3. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: FRITZ!WLAN Repeater

    Ich glaube der Repeater überträgt Musik vom PC über UKW Frequenzen auf Radios, richtig?
    Man lässt die Musik dann am Computer ablaufen und kann über ein normales Radio (z.B. in der Küche) diese Musik hören.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: FRITZ!WLAN Repeater

    Dazu müsste er dann aber auf UKW senden, dazu wäre dann aber keine Software nötig sondern nur entsprechende Hardware (im Repeater).

    Das ist aber nicht dass was oben steht. ;)
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: FRITZ!WLAN Repeater

    Jo, habe das wohl falsch verstanden - die Audio Brücke ist wohl etwas anderes.

    EDIT: Naja, ganz daneben liege ich wohl nicht
    http://www.avm.de/de/Service/FAQs/FAQ_Sammlung/15325.php3

    Man kann vom PC aus über einen speziellen "Audiotreiber" wohl Musik direkt an den Repeater streamen. Der Repeater kann die Musik entweder über analog Klinke, Digital Out oder UKW weiterverteilen.
    Die Software wird benötigt, weil der Repeater die Musik, die er streamen soll ja irgendwie erkennen muss. Über den Repeater gehen ja auch noch andere Daten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2011
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: FRITZ!WLAN Repeater

    Die anderen Brückenfunktoiionen sind übrigens auch nur unter Windows nutzbar.
    Für Linux hat sich da wohl niemand herangetraut das zu programmieren (warum auch immer).
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: FRITZ!WLAN Repeater

    Es gibt mittlerweile zwei versch. Modelle des Fritz!WLAN Repeaters. Das ältere N/G Modell und das neuere 300E Modell.

    Das N/G Modell hat definitiv einen eingebauten UKW-Minisender, welcher sich über den Rechner steuern lässt, was über nahezu jeden Webbrower funktionieren sollte.

    Auf der Website von AVM steht tatsächlich dass die Audioübertragung nur mit dem Windows Betriebssystem möglich ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2011
  8. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: FRITZ!WLAN Repeater

    So wie das derzeit realisiert ist, wohl nicht. Zumindest liest es sich so, als ob man die Audioausgabe auf dem PC auf den Repeater mittels einer speziellen Software umlenken muss - genau das ist Lechuks Problem.
    Nur die Konfiguration des Repeaters (UKW, SPDIF, Analog) erfolgt über das Webinterface.
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: FRITZ!WLAN Repeater

    Wenn ich mich nicht recht täusche, gibt es für Linux doch Programme, die auch Streams erzeugen können. Das trägt man dann als Webradio in den Repeater ein. Wäre doch erst mal eine Lösung.
     
  10. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.396
    Zustimmungen:
    8
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: FRITZ!WLAN Repeater

    Ich könnte mir vorstellen, dass dieser Stream in einem AVM proprietären Format erzeugt wird. Sollte das so sein, kann man mit Standard Streaming Programmen nicht viel anfangen.
     

Diese Seite empfehlen