1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fristverlängerung: News Corp. und Time Warner Cable verhandeln weiter

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 1. Januar 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.962
    Zustimmungen:
    376
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Washington - Im Streit um höhere Einspeisegebühren der Fox-TV-Sender in den USA beim Kabelnetzbetreiber Time Warner Cable, haben sich beide Parteien auf eine Fristverlängerung um einige Stunden geeinigt.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Premier4All

    Premier4All DF-Experte Premium

    Registriert seit:
    8. Mai 2005
    Beiträge:
    40.838
    Zustimmungen:
    2.667
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 2TB
    Technisat Technistar S2
    Amazon Fire TV 4k

    Sky Entertainment
    Sky Bundesliga HD
    Sky Sport HD
    Sky Cinema HD
    DAZN
    Telekom Sport
    Kodi TV
    Amazon Instant Video
    AW: Fristverlängerung: News Corp. und Time Warner Cable verhandeln weiter

    Dann steht wohl eine Einigung bevor, wenn man sich noch einige Stunden Verhandlungszeit gibt.
    Wie sieht es denn in Amiland aus?
    Gibts da fast nur Kabel oder auch andere Verbreitungswege wie Sat oder IPTV?
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Januar 2010
  3. tbusche

    tbusche Wasserfall

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    7.068
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fristverlängerung: News Corp. und Time Warner Cable verhandeln weiter

    Es gibt auch Sat z.B. DirecTV
     
  4. DoubleM

    DoubleM Junior Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fristverlängerung: News Corp. und Time Warner Cable verhandeln weiter

    Egal welchen Verbreitungsweg, ob Cable, Sat(DirecTV/Dish) oder IPTV, der Ami muss immer zahlen. Nur DVB-T ist Free-to-Air, aber die Programmvielfalt fehlt.
     
  5. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: Fristverlängerung: News Corp. und Time Warner Cable verhandeln weiter

    So kann man aber halt auch viel übertragen, was man sonst nicht machen würde.
     
  6. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.739
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fristverlängerung: News Corp. und Time Warner Cable verhandeln weiter

    Es gibt kein DVB-T in den USA.
    Es gibt ATSC, Cable und Satellite.

    Im SAT-Bereich gibts zwei Anbieter: DirecTV und D.I.S.H.

    Greets
    Zodac
     
  7. SFHawk

    SFHawk Senior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fristverlängerung: News Corp. und Time Warner Cable verhandeln weiter

    einigung ist erreicht. gesagt haben sie noch nicht, was es am ende nun FOX gebracht hat, aber wenigstens koennen alle beruhigt football schauen. :)
     
  8. tvjunkie

    tvjunkie Gold Member

    Registriert seit:
    8. März 2001
    Beiträge:
    1.141
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Fristverlängerung: News Corp. und Time Warner Cable verhandeln weiter

    ATSC entspricht aber DVB-T in Deutschland was den Übertragungsweg angeht = terrestrisches Digitalfernsehen
     

Diese Seite empfehlen