1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frequenzproblem mit Twin LNB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Sat-Jo, 1. Oktober 2005.

  1. Sat-Jo

    Sat-Jo Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Untersee
    Anzeige
    Receiver: Humax FTV 5600 sowie TV Karte Hauppauge Nexus.
    Beim Betrieb mit dem Universal Twin LNB von Grundig läuft der Receiver fehlerfrei aber mit der TV Karte bekomme ich höhere Frequenzen wie XXP oder ORF nicht mehr rein.
    Beim Betrieb mit dem Alps Twin LNB funktioniert die TV Karte einwandfrei aber beim Receiver gibts mit diversen Sendern (z.B. N24 Sat1 Pro7) Probleme- auf einmal meldet der Receiver kein oder schlechtes Signal.
    Es kann aber auch sein das diese Sender erst eine Stunde laufen und dann dieses Problem auftaucht.
    Die Empfangswerte sind bei beiden LNB in Ordnung.
    Hat dieses Problem auch schon mal jemand gehabt?
    Hab hier im Forum nichts dergleichen gefunden.
    Die TV Karte wurde mit verschiedenen Programmen getestet und immer das selbe Problem.
    Mit welchem Twin LNB soll ich es noch probieren.
    Preis ist erst mal untergeordnet da ich das Problem lösen will.
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Frequenzproblem mit Twin LNB

    Das Grundig zieht offenbar zuviel Strom, das schafft die TV-Karte nicht, das ALPS hat offenbar eine Schräglage oder Du hast eine Störung durch ein DECT-Telefon. Aber zu Deiner Frage: Die derzeit besten LNB's findest Du unter den Labeln Inverto Silver Tech bzw. Edision. ;)
     
  3. Sat-Jo

    Sat-Jo Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Untersee
    AW: Frequenzproblem mit Twin LNB

    Danke für den Tip.

    Hab mir jetzt mal das Inverto Silver Tech Twin LNB bestellt.
    Interne Bezeichnung des LNB: Inverto IDLP-40 TL+
    Wenn es da ist und von mir getestet werd ich hier mal das Ergebnis reinschreiben.
     
  4. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Frequenzproblem mit Twin LNB

    ...bin sehr gespannt ;)
     
  5. Sat-Jo

    Sat-Jo Junior Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2003
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Untersee
    AW: Frequenzproblem mit Twin LNB

    :winken: Das LNB ist ein Volltreffer.

    Problem gelöst-alles klappt jetzt!
    Ich habe den Eindruck das auch die Umschaltzeiten schneller sind - ist das überhaupt möglich?
    Auf jeden Fall Danke für den Kauftipp.

    ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;) ;)
     

Diese Seite empfehlen