1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frequenzlisten von DVB-T (Hessen)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Topsurfer, 12. Januar 2006.

  1. Topsurfer

    Topsurfer Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    44
    Anzeige
    Hallo,
    leider war meine Suche nach Frequenzlisten für DVB-T im WWW erfolglos, wo gibt es solche Listen?
    Speziell Hessen / Raum Frankfurt.

    Der Suchlauf meinen DVB-T Empfängers findet ARD und Phoenix nicht, und daher würde ich diese Frequenz gerne manuelle einpflegen, um zu sehen, ob überhaupt kein Signal ankommt oder aber auch um meine Senderreihenfolge wie gewohnt zu haben (auf 1-ARD zur Not eben nur Rauschen ...)

    Grüße,
    Martin
     
  2. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    24.981
    Ort:
    Telekom City
  3. Topsurfer

    Topsurfer Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    44
  4. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Frequenzlisten von DVB-T (Hessen)

    Im Raum Frankfurt dürfte aber 'DasErste' sehr gut via DVB-T zu empfangen sein.

    Das Programm liegt in der 'ARD' Sendergruppe auf K8.

    Und das könnte auch das Problem sein, da K8 ein VHF Kanal ist, benötigt man eine VHF Antenne.

    Da aber in Frankfurt möglichweise Zimmerantenne (Stabantenne) für den DVB-T EMpfang ausreicht kannst du das ja mal probieren.

    An einem Fenster Richtung FMT Frankfurt.
     
  5. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Frequenzlisten von DVB-T (Hessen)

    baue dir diese antenne <<< H I E R >>> mit minimalem aufwand und du wirst sicherlich alle programme in FFM und umgebung einwandfrei empfangen können.
    PS damit soweit es geht vom receiver und vom TV weg. dann ein paar test machen und dann kannst du bei gutem empfang diese antenne irgend wohin kleben mit TESA film. sollte dein reciever eine speisespannung für externe antenne ausgeben, dann musst du die im menü unter einstellungen unbedingt deaktivieren bevor du die antenne anschliesst.
    gruss
     

Diese Seite empfehlen