1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frequenzbereich UK DAB Pocket Radios

Dieses Thema im Forum "Digital Radio / DAB+" wurde erstellt von BabuNiki, 18. März 2003.

  1. BabuNiki

    BabuNiki Senior Member

    Registriert seit:
    15. Januar 2003
    Beiträge:
    203
    Ort:
    BERLIN Neu-Westend
    Anzeige
    Gehe ich recht in der Annahme, dass der Frequenzbereich der z. Zt. angebotenen UK DAB Pocket Radios* (Band III / 174-240 MHz) nicht mit dem deutschen DAB-Frequenzbereich kompatibel sind?

    *z. B. Perstel DR 101 personal DAB radio

    BabuNiki
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Hallo, BabuNiki
    Doch, sind kompatibel, nur das L-Band fehlt. High-End-Products.de hat mir letzte Woche mitgeteilt, daß die 3-Band(also 87,5-108 MHz, Band III und L-Band)-Version der Gerätchen erst im April(101) bzw. im Mai(201) lieferbar wären.
    Die haargenauen Frequenzen, die DAB belegt, sind bei Sender-Tabelle.de zu sehen. Die Kanadier kochen ihre eigene Suppe und haben für sich nur das L-Band koordinieren lassen. Wie die Frequenzen aussehen, steht bei Wohnort.Demon.co.uk
    Gruß, Reinhold

    <small>[ 18. M&auml;rz 2003, 17:55: Beitrag editiert von: Reinhold Heeg ]</small>
     

Diese Seite empfehlen