1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frequenz-Probleme (Horizontal)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von SAT-Anfänger, 14. Februar 2004.

  1. SAT-Anfänger

    SAT-Anfänger Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Wir haben seit ca. zwei Tagen das Problem, dass wir nur noch mit den analogen Receivern RTL, RTL2 usw. empfangen können! Bei den Digitalrec. bleibt der Bildschirm blau.
    Technisch gesehen hatte sich im Hause nichts geändert!
    Anscheinend sind bereits mehrere betroffen. Woran kann es liegen?
    Die Hilfe (erste Thema) hab ich gelesen; da es bisher jedoch einwandfrei lief, kann ich mir dennoch nicht erklären.

    Wir haben übringens eine 80 cm Schüssel, mit einem SPAUN SMS 5800 NF Verteiler - angeschlossen sind 2 digitale, sowie 2 analoge Receiver.

    <small>[ 14. Februar 2004, 11:46: Beitrag editiert von: SAT-Anfänger ]</small>
     
  2. Depp v.D.

    Depp v.D. Junior Member

    Registriert seit:
    7. Februar 2004
    Beiträge:
    23
    Ort:
    Düsseldorf
    Du kannst auf allen receivern nur RTL,RTL2,SAT1 usw empfangen?

    Das wäre die vertikale Ebene im Analogbereich. Schaut aus,als ob die horizontalebene ausgefallen ist(ARD,ZDF usw).

    Da dir hier die Hände gebunden sind,da du kein Sat messgerät hast (gehe ich mal von aus),kannst du allerhöchstens mal am Multischaltereingang das Kabel vom LNB für horizontal/low abklemmen und direkt in einen Receiver stecken und schauen ob nun die hor./analog Programme da sind.Wenn nicht (ich gehe mal davon aus der Receiver ist i.O.),dann wird das LNB defekt sein.

    <small>[ 14. Februar 2004, 12:25: Beitrag editiert von: Depp v.D. ]</small>
     
  3. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Komischerweise tritt das mit dem RTL-Transponder in letzter Zeit immer häufiger auf, auch da lief es zuvor immer einwandfrei.

    Die Fehlerbehebung ist, die Neuausrichtung der Schüssel, bringt aber nur in den wenigsten Fällen was, meist liegt die Behebung in der Neuanschaffung eines LNB's.

    Aber natürlich nur dann, wenn es alle digital Receiver betrieft.

    Analog nutzt RTL andere Transponder wie digital ( normal ), und ist daher nicht weiter verwunderlich.

    Ist es auf beiden digital-Receiver der Fall ?

    digiface

    <small>[ 14. Februar 2004, 12:29: Beitrag editiert von: digiface ]</small>
     
  4. SAT-Anfänger

    SAT-Anfänger Neuling

    Registriert seit:
    28. Januar 2001
    Beiträge:
    9
    Hallo und Danke für die Antworten..

    Es ist tatsächlich so, das nur bei den beiden digitalen Receivern die "horizontalen" Programme nicht laufen - während die entsprechenden Programme bei den beiden analogen Receivern einwandfrei zu sehen sind.

    Sollte eine LNB defekt sein?

    Wenn ich die Eingänge am Verteiler vertausche, müsste dann die andere Ebene gestört sein?
     
  5. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    Ach so, ich dachte nur der RTL Transonder wäre gestört.

    Wenn bei Deinen Analogreceiver alle Programme laufen, und digital alle Vertikal-Programme laufen, dann brauchst Du nichts zu tauschen, denn dann fällt eine weitere Ebene aus.

    Du musst dann das Kabel an dem Anschluss vom LNB und auch der Verteilung mal nachschauen, die werden so gekenzeichnet sein: HH, Horizontal Higband, 22 KHz .

    Bekommst Du digital keine ARD, eins Muxx, Extra, Festval kein ZDF keine ZDF-Infobox, kein ZDF-Dokukanal ?

    Das ist wichtig für die Fehlersuche !

    digiface
     

Diese Seite empfehlen