1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Frequenz nicht entsprechend der Listen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von SatBino, 5. Oktober 2003.

  1. SatBino

    SatBino Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bobingen
    Anzeige
    Hallo,

    freu mich erstmal ein solches Forum gefunden zu haben.
    Habe folgendes Problem:
    Seit gestern bin ich in Besitz des Receivers Kathrein Euroline UFE 335/S.
    Habe ihn angeschlossen und bin mit Eutelsat/Hotbird 13°Ost verbunden. Hab nen automatischen Suchlauf gemacht und ca. 140 TV-Programme gefunden. Mir geht es eigentlich nur um die italienischen Programme. Rai 1,2,3 waren sofort zu empfangen. Canale 5 und Italia 1 leider nicht. So hab ich mir die Frequenzen aus dem Netz gezogen. Doch unter diesen hat er nichts gefunden und sagt kein Signal!
    Mittlerweile hab ich die Frequenz von Rai Uno gecheckt. Da hab ich die Frequenz "12611". Der Sender sollte eigentlich unter "11766 MHz" sein. An was kann das liegen? Und wie kann ich am Besten die Frequenz von Italia 1 und Canale 5 rausfinden? Bzw. gibt es eine andere Frequenzliste?
    Bin schon die ganzen 2 Tage am grübeln und finde den Fehler nicht.

    Bin um jede Hilfe dankbar.

    Gruß
    Bino
     
  2. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Schau mal in die LNB Einstellung. Könnte sein das da falsche LOF eingestellt sind, Universal oder Single LNb mit LOF low 9.75 und LOF high 10.6 sollte dort eingestellt sein.
     
  3. SatBino

    SatBino Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bobingen
    Die Einstellungen sind genauso wie sie sein sollten, hab gerade nochmal nachgesehen. Ist für mich echt unbegreiflich. Hab schon alles mögliche nachgesehen und getestet.
    Bestimmt irgendein kleiner Fehler, den ich übersehe oder so.
    Hast du noch weitere Einfälle?
    Wenn ich es bis zur Mitte der Woche ned hinbekomm, muss ich mir wohl nen Spezialisten rufen oder? Wird des dann ned teuer?

    Danke für die schnelle Antwort

    Gruß
    Bino
     
  4. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Was hast Du für eine Antennenanlage, welcher LNB-Typ ist montiert? Irgendwie wird die Frequenz im LNB nicht richtig umgesetzt. Ist dieser Frequenzversatz von 845MHz bei allen Sendern? Kann ja wenn die Einstellungen im Rec korrekt sind bald nur ein defekt des LNB sein. Wenn alles neu ist dürfte Dich das nichts kosten, muß ja dann Garantie drauf sein.
     
  5. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Hab mir mal die Beschreibung runtergeladen, wie ist die Einstellung für das 22kHz-Signal? Steht die auf Umschaltung Low/High Band? Könnte sein das da was nicht richtiggeschalten wird, die Differenz der beiden LOF ist ja gleich dem Frequenzversatz den Du hast.
     
  6. SatBino

    SatBino Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bobingen
    Ich bin so dankbar, dass es solche Menschen gibt, wie Dich!!

    Danke, danke und nochmals danke. Hab mal die Frequenzen um 845 MHz versetzt. Jetzt bekomm ich die Sender rein!

    Ist das jetzt schlimm, wenn ich die Sender so einspeicher oder sollte ich lieber trotzdem das LNB vorsichtshalber auswechseln lassen.

    Die Anlage ist übrigens schon älter. War ein Twin-Universal LNB. Haben nur den digitalen Receiver dazugekauft.

    Gruß Bino
     
  7. Silly

    Silly Platin Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    NRW
    Technisches Equipment:
    Triax TDS88 19.2°E/13°E/23.5°E/28.2°E - KDL-40W5730 - VU+Duo²
    Wenn das so geht mit den Frequenzen, dann ist es durchaus möglich das Dein LNB nicht digitaltauglich ist. Die eingestellten Frequenzen passen zur LOF von 9.75MHz was einem LowBand LNB entspricht. Schaden dürfte bei dieser Lösung keiner entstehen. Nur um wirklich alle Sender im Highband empfangen zu können ist der Austausch des LNB nötig, weil Sender mit noch höherer Frequenz wirst Du mit dem jetztigen LNB nicht reinbekommen.
     
  8. SatBino

    SatBino Neuling

    Registriert seit:
    5. Oktober 2003
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Bobingen
    Solange kein Schaden dadurch entstehen kann ist das ja okay, da ich alle Sender rein bekomme, die ich brauche.
    Vielleicht werd ich aber demnächst mal noch ein bisschen Geld locker machen und es mal mit einem anderem LNB probieren.

    Dankeschön nochmals für den Zeitaufwand der Dir entstanden ist.

    Gruß
    Bino
     

Diese Seite empfehlen