1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

French - Französisches (pay) TV in Berlin?

Dieses Thema im Forum "Auslands-TV / Pay-TV International / Erotik" wurde erstellt von frech_in_berlin, 26. Februar 2008.

  1. frech_in_berlin

    frech_in_berlin Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin neu hier und sehe, dass es offensichtlich nicht leicht wird, französisches Fernsehen (=Canal plus) zu empfangen, wenn man in Berlin wohnt. :rolleyes:

    G:eek::eek:gle hat mir bisher verraten, dass ich eine mind. 40 Cm große Schüssel brauche, Canal plus sendet über Astra und hat leider nicht einmal einen Emailadresse (!) man muss entweder auf der Hotline anrufen, die man aus Deutschland gar nicht wählen kann oder per BRIEF seine Frage schicken. - Sehr fortschrittlich.

    Gibt es jemanden, der es geschafft hat, alles zu installieren und der mir noch mehr Hinweise geben kann?

    Ich danke Euch,

    Viele Grüße aus dem Regen,
    Celine
     
  2. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    AW: French - Französisches (pay) TV in Berlin?

    Muss es unbedingt Pay-TV sein? Ich würde erst einmal auf den Atlantic Bird 3 gehen (5° W). Außer TF1 findet sich dort ein genügend großes Senderangebot aus Frankreich.
     
  3. tv nerd

    tv nerd Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    AW: French - Französisches (pay) TV in Berlin?

    Hallo Celine,

    dass Canal plus aus Deutschland telefonisch gar nicht zu erreichen ist, hat
    wahrscheinlich den Grund, dass du es in Deutschland aus urheberrechtlichen
    Gründen ohnehin gar nicht abonnieren darfst.

    Das ist ganz ähnlich wie bei beim deutschen "Premiere" (kannst du
    außerhalb von Deutschland und Österreich offiziell nicht abonnieren)
    und den britischen Sky-Programmen. Dort gibt es aber mittlerweile im
    Netz einige Händler, die als "Vermittler" dienen und gegen Provision für
    dich den Vertrag abschliessen.

    Ob es solche Vermittler für Canal plus auch gibt, weiß ich nicht.
    Ich gehe aber mal davon aus, dass du vielleicht jemanden in Frankreich
    kennst, der den Vertrag möglicherweise auf seinen Namen laufen lässt
    und du überweist ihm das Geld. Wäre die einfachste und auch billigste
    Möglichkeit.

    Du brauchst halt auf jeden Fall eine Adresse in Frankreich.

    Gruß,
    tv nerd
     
  4. frech_in_berlin

    frech_in_berlin Neuling

    Registriert seit:
    26. Februar 2008
    Beiträge:
    2
    AW: French - Französisches (pay) TV in Berlin?

    Hallo Tv_Nerd,

    danke für Deine Antwort - Bzgl. Deiner Vermutung zur Hotline: Diese kostenpflichtigen Nummern funktionieren immer nur in einem Land. 01805 in Deutschland z.B. kannst Du von Frankreich aus auch nicht anrufen.

    Aber "juristisch nicht erlaubt" .. mhh, das gibt mir zu denken. Wirklich?? Verboten???? Hab noch weiter recherchiert, geht doch! TNT Sat?
    *Manno* Aber nicht alle Sender, sondern nur so ein paar..

    http://www.tkv.com/shop.php?action=show_item&item=14088&PHPSESSID=b44c3169c8706ba4dadba6026bb33fe0

    :wüt: Aber ich wollte doch Canal+ mit allen Zusatzsendern - Vor 10 Jahren war das prima, als ich in Frankreich gelebt habe...

    Jemanden mit einer Adresse in Frankreich, das würde auch klappen. Aber dann den Decoder mitnehmen hierher? Och, wie umständlich :-(

    @ Tietz:
    Danke für den Tip mit dem anderen Sat.-Empfänger.. ich suche gleich mal, welche Sender das sonst noch so sind, denn Tf1 mit seinen Bauernnachrichten gehört nicht zu meinem Interesse . Ich bin doch kein Sarkozy-Anhänger ;-)

    Ich will KINO und Dokumentationen und wissen, welches Resto in Paris toll ist, was im Theater läuft.. und wie das Wetter wird :) Nein, ok, das mit dem Wetter war jetzt..

    Danke Euch, falls noch jemandem was einfällt...
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2008
  5. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.172
    AW: French - Französisches (pay) TV in Berlin?

    http://www.lyngsat.com/ab3.html
    Hier ist die Senderliste, am interessantesten sind bei digitalem Empfang die öffentlich-rechtlichen Sender auf 11591 vertikal, die schaut meine frankophile Frau immer.
     
  6. stevi2312

    stevi2312 Gold Member

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.129
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo2 (Sky V13 und CanalSat 018, TNTSAT und Numericable)
    AW: French - Französisches (pay) TV in Berlin?

    Es gibt mehrere Optionen:

    1. Schüssel bleibt auf Astra und Du willst Pay-TV:
    Such Dir auf der Webseite das Paket aus, und lass Deinen Kumpel in Frankreich nur die SIM-Karte von einem Fachhändler holen. Ein Problem könnte die monatliche Überweisung sein, die müsste soweit ich weiß auch von einem französischen Konto kommen.

    Wenn Du die SIM-Karte hast, nimmst Du einen CI-fähigen Receiver, kaufst dazu ein CI-Modul (AstonSeca oder Alphacrypt), mit denen kannst Du dann Canal+ gucken.

    2. Schüssel bleibt auf Astra, und Du holst Dir eine www.tntsat.fr SIM Karte
    Damit kannst Du auf Astra 19 französische Kanäle (TF1, F2, F3, M6 und ein paar andere) gucken. Dazu brauchst Du auch z.B. ein Alphacrypt Modul (~50 Euro) und einen Receiver mit CI Modul. Dein Kumpel bestellt ein TNTSat Paket und schickt dir auch die SIM Karte weiter. Kosten: Einmalig für die SIM Karte: ~120 Euro.

    3. Schüssel auf Hotbird drehen und die oben genannten Sender gucken.
     
  7. DerKomiker

    DerKomiker Guest

    AW: French - Französisches (pay) TV in Berlin?

    Canal+ ist zur Zeit ausserhalb Frankreichs nicht zu abonnieren. Auch die französischen Händler, die Karten bisher ins Ausland verkauft haben sind davon betroffen. Canal+ will somit gegen den "Export" vorgehen... Also keine Chance ausserhalb Frankreichs, außer über Verwandte/Bekannte...
     
  8. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    AW: French - Französisches (pay) TV in Berlin?

    Wäre AB SAT vielleicht eine Alternative? Ich meine da natürlich nicht solche Programmbestandteile wie RTL 9 usw., sondern z. B. Encyclopedia, Toute l'Histoire u. a . Die Krimis auf POLAR sehe ich auch sehr gern.
    Soweit ich richtig informiert bin, gibt es auch deutsche Händler, die Smartcards dafür anbieten.
     
  9. fernsehfan

    fernsehfan Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Mai 2007
    Beiträge:
    4.410
    AW: French - Französisches (pay) TV in Berlin?

    Damals war AB Sat offiziell in Deutschland abbonierbar!! Ob das Heute noch so ist, weiß ich nicht. Aber es gibt genügend Händler, die ein AB Sat Abo anbieten!! Und so teuer ist das auch gar nicht. Günstiger als Canal + auf jedenfall!!

    MFG
    fernsehfan
     
  10. H.-E. Tietz

    H.-E. Tietz Guest

    AW: French - Französisches (pay) TV in Berlin?

    • RTL9
    • AB 1
    • Encyclopedia
    • Fit TV
    • Toute l´Histoiire
    • Mangas
    • Animaux
    • Terra Nova
    • ZIK
    • TMC
    • NT 1
    Das sind Basique-Sender, die z. B. für 169 € im Jahr angeboten werden, von einem deutschen Händler.
    Ich kann mich auch noch daran erinnern, dass das vor ein paar Jahren sogar direkt aus Deutschland bei AB SAT zu abonnieren war. Jetzt fand ich aber keine solche Möglichkeit mehr.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. Februar 2008

Diese Seite empfehlen