1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fremdwörter: GROSS oder klein?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von nevers, 18. April 2008.

  1. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe mal eine Frage an die Rechtschreibexperten. Wie schaut es denn in der neuen Rechtschreibung mit der Schreibweise von Fremdwörtern aus? Ich meine damit nicht die, die sowieso im Duden stehen.

    Eher sowas wie:
    ..Bestimmung der Best practices
    oder
    ..Bestimmung der best practices
    oder
    ..Bestimmung der Best Practices
    oder
    ..Bestimmung der "best practices"
    oder
    ..Bestimmung der "Best practices"
     
  2. Peter-HH

    Peter-HH Foren-Gott

    Registriert seit:
    26. Oktober 2005
    Beiträge:
    10.572
    Ort:
    Hamburg
    AW: Fremdwörter: GROSS oder klein?

    Es geht Dir ja anscheinend nicht um Fremdwörter, sondern um englische Eigenbegriffe. Da kommt es auf den Zusammenhang und die Lesbarkeit an und Du kannst es letztendlich halten wie ein Dachdecker ;)

    Ich kann jetzt nur für den Bereich American Football sprechen, aber schon der Lesbarkeit wegen schreibt man da englische Begriffe groß, wenn man das deutsche Wort dafür auch groß schreiben würde. -> Der Quarterback übergab den Ball an den Runingback, der ein First Down erzielte ...

    Gäbe es keinen Zusammenhang, würde in der Zeitung vielleicht etwas von einem "quarterback" stehen.

    Vortrefflich läßt sich auch über "Bowl" streiten! Der Bowl oder die Bowl? In Deutschland ist inzwischen "der" Bowl im Sinne von "der Wettbewerb" in den Sprachgebrauch eingezogen, während in Österreich noch oft die alte und wörtliche Übersetzung zu einem "die Bowl" führt. In Frankfurt findet der German Bowl statt und in Wien die Austrian Bowl ....
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.555
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fremdwörter: GROSS oder klein?

    Fremdwörter die im Alltag gebraucht werden werden Eingedeutscht, da heißt sie werden großgeschrieben.
    Fachbegriffe und Zitate also Wortübernahmen aus Fremdsprachen werden in Ihrer Ursprünglichen Form geschrieben.
    Bei Englischen also klein.
     
  4. Worringer

    Worringer Platin Member

    Registriert seit:
    18. April 2005
    Beiträge:
    2.473
    Ort:
    Köln
    AW: Fremdwörter: GROSS oder klein?

    Oh, das ist ein Dauerthema!
    Prinzipiell ist es für Eigenbegriffe egal, Zitate wurdens chon erwähnt.

    Wir haben auf Arbeit eine Anweisung, wonach Substantive groß beginnen, Verben klein und Abkürzungen groß. Das sieht dann so aus "Heat Exchanger Tubes for HP-Preheater"
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Fremdwörter: GROSS oder klein?

    Nö. Nur dann, wenn es sich um Substantive handelt oder sie am Satzanfang stehen. Eingedeutschte Adjektive oder Verben werden selbstverständlich klein geschrieben. ;)
     

Diese Seite empfehlen