1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Freischaltung dauert länger durch alphacrypt classic???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Polkaprinz, 21. August 2009.

  1. Polkaprinz

    Polkaprinz Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Moin beisammen,

    ich bin Kunde bei unitymedia und besitze eine Grobi TV Box (Fa. Digenius).
    Der Receiver erkennt meine (I12) smartcard mit Nummer, hat aber auch 48 Stunden nach Freischaltung außer bei ARD/ZDF und Konsorten kein Signal bei den anderen Sendern!!
    An der Hotline sagte man mir jetzt, dass es durch das alphacrypt-Modul zu Freischaltzeiten bis zu mehreren Tagen kommen kann. Könnt Ihr das bestätigen??
    Außerdem meinte der Kollege an der Hotline noch, dass ich auf gar keinen Fall ein längeres Kabel als 3m benutzen sollte, da es bei unitymedia sonst zu Empfangsproblemen kommt.
    Was haltet Ihr davon?
     
  2. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Freischaltung dauert länger durch alphacrypt classic???

    Wie, kein Signal ?? Wo nix ankommt, kann man auch nix anzeigen. Kein Signal und kein Bild weil es verschlüsselt ist, ist nunmal ein großer Unterschied.

    Schlicht Unsinn, das dauert genauso lange wie bei jedem anderen Receiver auch. Der Receiver steht aber schon auf einem der "verschlüsselten" Kanäle, oder ? Über ARD+ZDF kommen da keine Freischaltungen. Die Freischaltung muss eben nur ankommen. Aber wenn kein Signal anliegt, kann auch keine Freischaltung kommen.

    Nochmal Unsinn, im Haus liegen viele Meter Kabel. Natürlich sollte man kein 100m langes kabel an die Dose stecken, weil sonst der Verlust zu groß wäre, aber ob 3 oder 5m spielt nun wirklich keine Rolle.
     
  3. Polkaprinz

    Polkaprinz Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Freischaltung dauert länger durch alphacrypt classic???

    s.u.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. August 2009
  4. Polkaprinz

    Polkaprinz Neuling

    Registriert seit:
    21. August 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Freischaltung dauert länger durch alphacrypt classic???

    Grobe Ahnung, warum kein Signal kommen könnte? Mein Receiver erkennt z.B. auf "dem Vierten", das gerade Airwolf kommen sollte und darunter steht halt: Kein Signal!!

    Was mach ich dann falsch??
     
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Freischaltung dauert länger durch alphacrypt classic???

    Leider die Glaskugel verlegt ... vielleicht ist das Signal zu schlecht/schwach ..?

    Solange da kein brauchbares Signal ankommt, passiert da eh nix. Der Receiver müsste sowas wie "Sender verschlüsselt" anzeigen wenn das Signal ok wäre.
     

Diese Seite empfehlen